Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

JULLER

GASTSPIEL | URAUFFÜHRUNG

Theater der Jungen Welt Leipzig
Von Jörg Menke-Peitzmeyer
Unter der Schirmherrschaft von Claudia Roth, MdB, Vizepräsidentin des 19. Deutschen Bundestages
Ab 15 Jahren

Dauer: ca. 1h 45, 1 Pause 

08.05.2018 KLEINES HAUS
09.05.2018 KLEINES HAUS

JULLER

Foto: Tom Schulze

Julius Hirsch, besser bekannt als „Juller“, war ein berühmter
Fußballstar des FV Karlsruhe, der für die deutsche
Nationalmannschaft stürmte. Verfolgt, interniert und 1943 in
Auschwitz ermordet, steht Juller jetzt im Mittelpunkt eines
bewegenden Theaterabends, der 2017 uraufgeführt wurde.
Erleben Sie ein Stück Karlsruher Zeit- und Sportgeschichte als
Gastspiel des Theater der Jungen Welt aus Leipzig.

REGIE Jürgen Zielinski AUSSTATTUNG Steffen Wieser,
Jürgen Zielinski, Carsten Schmidt KOSTÜME Doreen Winkler
DRAMATURGIE Jörn Kalbitz VIDEO Falk Johnke MIT Sonia Abril Romero, Laura Hempel, Martin Klemm, Philipp Oehme, Sven Reese

Gefördert durch die DFB-Kulturstiftung, die Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« und die Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

Navigation einblenden