Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

DAS NEUE STÜCK 55 – DRIFT

von Ulrike Syha. Szenische Lesung & Autorengespräch

Dauer: ca. 1h 00

18.07.2018 STUDIO

Ein kleiner Küstenort – eine Idylle, die trügt. Als ein tödlicher Unfall geschieht, der vielleicht sogar ein Mord war, brechen alte Feindschaften auf, und Verschwörungstheorien greifen um sich. Doch nicht nur das soziale Gefüge wankt: Schon lange nagt die Meeresbrandung an der Landschaft und lässt die bebauten Klippen gefährlich bröckeln. Subtil und mit beißend  sarkastischem Humor entwirft Autorin Ulrike Syha eine Apokalypse in Zeiten unserer vernetzten Zivilisation, deren Inszenierung als Gewinnerstück des diesjährigen Autorenpreises den Heidelberger Stückemarkt 2019 eröffnen wird.

EINRICHTUNG Sarah Steinfelder BÜHNE & KOSTÜME Boris Creimermann, Jaya Demmer* DRAMATURGIE Lena Fritschle

*Studierende der Staatlichen Hochschule für Gestaltung  Karlsruhe

Navigation einblenden