Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

3. SINFONIEKONZERT

Werke von Prokofjew, Jolivet & Rimski-Korsakow

Dauer: ca. 2h 00, 1 Pause 

25.11.2018 GROSSES HAUS
26.11.2018 GROSSES HAUS

3. SINFONIEKONZERT

Foto: Conrad Schmitz

Sergej Prokofjew Symphonie Classique op. 25
André Jolivet Konzert für Fagott
Nikolai Rimski-Korsakow Scheherazade op. 35

Das populärste und farbenprächtigste Orchesterwerk von Rimski-Korsakow, die Scheherazade, bildet den glanzvollen Abschluss des Konzertabends und entführt Sie in die Welt von 1001 Nacht. Anders als Sergej Prokofjew, der sich intensiv mit dem klassischen Stil befasste und dies in der Symphonie Classique die Krönung finden lies, wandte sich der französische Komponist André Jolivet vom Neoklassizismus ab. Sein Konzert für Fagott wird von Solo-Fagottistin Lydia Pantzier dargeboten.

Lydia Pantzier Fagott 
Janos Ecseghy Violine
Johannes Willig Dirigent
BADISCHE STAATSKAPELLE


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden