Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

1. LIEDERABEND – NICHOLAS BROWNLEE

Lieder von Reisenden

Dauer: ca. 2h 00, 1 Pause 

18.11.2018 KLEINES HAUS

1. LIEDERABEND – NICHOLAS BROWNLEE

Foto: Tim Redman

Carl Loewe, Hans Pfitzner, Ralph Vaughan-Williams, Jacques Ibert & Frank Martin

Als international gefragter Bass-Bariton ist Ensemblemitglied Nicholas Brownlee nicht nur beruflich ein Globetrotter. Seiner Passion, dem Reisen, widmet er mit Studienleiterin Irene-Cordelia Huberti einen Liederabend. Den Rahmen dieser Reise von der Wiege bis zur Bahre stecken Carl Loewes farbigen Oluf-Balladen ab. Aus englischer Perspektive wird er durch Vaughan-Williams‘ Songs of Travel ergänzt, aus französischer durch Iberts Don Quichotte-Zyklus, aus schweizer durch Frank Martins Jedermann-Monologe und aus deutsch-romantischer durch Lieder von einem der Lieblingskomponisten Brownlees, Hans Pfitzner.

Nicholas Brownlee Bass-Bariton 
Irene-Cordelia Huberti Klavier


>> weiter zur OPERN-ÜBERSICHT

Navigation einblenden