Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

KLASSIKER GANZ UNKLASSISCH – DER GOLDNE TOPF UND FAUST

Dauer: 4h 00

13.10.2018 INSEL

Ein Märchen im Abendspielplan!? Goethes unsterblicher Klassiker in einer ungewöhnlichen Neuinterpretation?! Hofmanns Novelle in einer schillernden, bunten und bildstarken Inszenierung, die viel Raum für Interpretation und verschiedenste Sichtweisen lässt! Daneben Faust, wie er selten zu sehen war. Ebenso bildhaft, aber doch mit einem Gespür für die zwischenmenschlichen Konflikte der Protagonisten. Wie kann sich ein theatraler Zugang über die Behandlung im Unterricht hinaus gestalten? Wie lässt sich die Coming-of-Age Geschichte von Anselmus und Fausts ewiges Streben nach Mehr in Szenen und Standbildern bearbeiten?

Ich freue mich darauf, Ihnen einige Tipps und Tricks an die Hand zu geben, die Ihnen eine Vor- oder Nachbereitung des Theaterbesuchs im Unterricht erleichtern und es ermöglichen, diese noch spannender zu gestalten.


Leitung Benedict Kömpf


>> weiter zur THEATERPÄDAGOGIK-ÜBERSICHT

Navigation einblenden