Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL – UNIVERSUM DER AFFEKTE

mit Anna Bonitatibus, Deborah York und Michael Fichtenholz sowie Kursteilnehmer*innen

im Rahmen der Gesprächsreihe Von zwei bis drei der 33. INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE

Dauer: ca. 1h 00

01.03.2019 HOCHSCHULE FÜR MUSIK, MARSTALL

Händel – Bach – Scarlatti. Drei Komponisten, drei Wege

Jedem der drei Komponisten, deren Musik im Mittelpunkt der 33.INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE 2019 steht, ist eine Gesprächsrunde gewidmet, in der Dozent*innen, Gäste und die Künstlerischen Leiter der Akademie über zentrale Fragen der musikalischen Interpretation diskutieren, ergänzt durch musikalische Beiträge von Kursteilnehmer*innen.

Gemeinsam mit Michael Fichtenholz gehen Deborah York und Anna Bonitatibus am 1.3. der Frage nach, in welchem Verhältnis komponierter Affekt und klangliche Umsetzung in Händels Musik zueinander stehen.

>> weitere Veranstaltungen im Rahmen der 33. INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE

Navigation einblenden