Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

THEATERPÄDAGOGIK

THEATER-INSIDER
Ab 16 Jahren

Bist Du vom Theater begeistert und willst mehr sehen als das, was auf der Bühne passiert? Dann werde Theater-Insider! Du erhältst kostenfreie Karten für die Vorstellungen, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und eine*n persönliche*n Pat*in, die Dir die verwinkelte Welt des STAATSTHEATERS zeigt. Zwei Mal im Jahr treffen sich alle Insider, um sich von ihren Eindrücken zu erzählen und gemeinsam eine Probe zu besuchen.
ANMELDUNG & INFOS
E-MAIL theaterpaedagogik@staatstheater.karlsruhe.de 


SCHÜLER-, BOGY- & LANGZEITPRAKTIKA
Schülerpraktika kann man in der Requisite, der Beleuchtung, der Theaterpädagogik und in einigen weiteren Abteilungen absolvieren. Wegen der hohen Nachfrage bitten wir um rechtzeitige Bewerbung. Praktikant*innen bekommen einen umfangreichen Einblick in die Arbeit am Theater. Der genaue Zeitraum und die Tätigkeiten richten sich nach Ihren Vorerfahrungen und den Projekten und Produktionen, die eine Abteilung gerade beschäftigen. Ob in der Dramaturgie, Theaterpädagogik, Technik, Maske oder im Kostüm – die aktive Mitarbeit und Mitgestaltung junger theaterinteressierter Menschen ist uns wichtig!
ANMELDUNG & INFOS
E-MAIL theaterpaedagogik@staatstheater.karlsruhe.de


FSJ KULTUR                                      
Ab 18 Jahren   

Das STAATSTHEATER bietet in der Theaterpädagogik, in der Tonabteilung, in der Abteilung für Kommunikation & Marketing, in der Projekt- & Festivalleitung, im VOLKSTHEATER und im SCHAUSPIEL jungen Menschen die Möglichkeit, ein Jahr lang praktische Erfahrungen zu sammeln. Die Freiwilligen arbeiten den Abteilungen entsprechend an Produktionen mit und stellen ein eigenes Projekt auf die Beine. Dabei lernen sie viele Tätigkeitsbereiche des Theaters kennen. Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V. ist Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur, organisiert das Auswahlverfahren, die begleitenden Seminare und betreut die Teilnehmenden zusätzlich zu den Theatermitarbeiter*innen.
ANMELDUNG & INFOS  www.lkjbw.de

Navigation einblenden