Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

SCHAUSPIEL

Sonntag, 01.11., 11:00
JAZZ & LITERATUR 1– SÜDLICH DER GRENZE, WESTLICH DER SONNE
von Haruki Murakami | Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Sonntag, 01.11., 13:00
JAZZ & LITERATUR 1– SÜDLICH DER GRENZE, WESTLICH DER SONNE
von Haruki Murakami | Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Sonntag, 16.05., 20:00
JAZZ & LITERATUR
GEHEN – ODER DIE KUNST, EIN WILDES UND POETISCHES LEBEN ZU FÜHREN
anschließend virtueller Festivalausklang im Café #EUtopia über das Tool wonder.me

VIER SONNTAGSMATINEEN IM MITTLEREN FOYER

Jazzklänge von Musiker*innen des Jazzclubs Karlsruhe verbinden sich viermal im Jahr mit literarischen Texten, gelesen von Schauspieler*innen des Ensembles. Die Begleitung der Literatur durch Jazz kreiert eine ganz besondere Atmosphäre: So erleben wir, wie die packende Erzählkunst eines Julio Cortázar, die außergewöhnliche Lebensgeschichte von Nica „Die Jazz Baroness“ Rotschild oder – was Sie in dieser Spielzeit u. a. erwartet – Haruki Murakamis Liebesgeschichten im Dialog mit klassischem Jazz, Bepop, Cool Jazz und Fusion lebendig werden. Unsere Gastronomie ist natürlich für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine 1.11.20, 28.3., 16.5. & 27.6.21

Titel und Orte entnehmen Sie bitte dem aktuellen Monatsspielplan, unserer Homepage www.staatstheater.karlsruhe.de oder auf der des Jazzclubs www.jazzclub.de

Die Jazzer seit Januar 2012: Peter Lehel Quartett, Armin Heitz Trio, Reiner Ziegler Quartett, Pirmin Ullrich Quartett, Zeiteinheit – Modern Jazz Trio, Gernot Ziegler’s Mobile Home, Double Tonic, alles frei erfunden, Stan Tracey, PLUG AND PLAY Hot Jazz Trio, Gismo Graf Trio, Christoph Georgii Trio feat. Olaf Schönborn, Christian Steuber Quartett, Roman Rothen Quartett, Rosanna Zacharias Quartett, JuttaBrandlQuartett
Herzlichen Dank dem Jazzclub Karlsruhe und allen Künstler*innen

 

Jazzclub Karlsruhe

Navigation einblenden