Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

Besetzungsänderung ROBERTO DEVEREUX, 20.6.

 - Foto:

Erleben Sie morgen, 20.6. um 19.00 Uhr, Helena Dix in der Rolle der Elisabeth I. in Roberto Devereux.

Die australische Sopranistin, die die weibliche Titelpartie der Donizetti-Oper Roberto Devereux zu ihren Paraderollen zählt, ist auf den großen Opernbühnen der Welt zuhause. Nach ihrem USA-Debüt im Rahmen des Internationalen Wagner-Wettbewerbs in Seattle gastierte sie u. a. an der English National Opera, der San Francisco Opera, der Melbourne Opera, am Staatstheater Oldenburg sowie in Glyndebourne und beim Wexford Festival Opera.

Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Donna Anna in Don Giovanni, Fiordiligi in Così fan tutte, Gräfin in der Hochzeit des Figaro, Musetta in La Bohéme, Elsa in Lohengrin, Vitellia in La Clemenza di Tito, Mrs. Alice Ford in Falstaff sowie die Hauptrollen in Ariadne auf Naxos, La Gioconda und Semiramide. Eine regelmäßige und erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet sie mit der Metropolitan Opera in New York, wo sie bisher u. a. als Elvira in Ernani, Elektra in Idomeneo, mit der Titelpartie in Norma und als Königin Elisabeth in Roberto Devereux reüssierte.

Helena Dix wird anstelle von Kammersängerin Ina Schlingensiepen die Rolle Elisabeth I. singen.

Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich jetzt noch Ihr Ticket.

Navigation einblenden