Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

THEATER – MIT SICHERHEIT: Alles Wissenswerte zu Ihrem Besuch im Staatstheater und Open-Air

Liebes Publikum,

wir freuen uns, Ihnen im Juni und Juli eine Vielzahl an Vorstellungen anbieten zu können. Ob digital, im Stadtraum oder vor Ort bei uns im Theater – für jede*n ist etwas dabei!

Informationen zu den einzelnen Produktionen und zum Kartenkauf finden Sie hier auf der Webseite. Bitte beachten Sie, dass Tickets für alle Vorstellungen im Haus bis zum Sommer erst jeweils 7 Tage vorher zu erwerben sind. Es gelten die Regeln der tagesaktuellen Corona-Verordnung. An Veranstaltungen im Haus können nur Personen teilnehmen, die geimpft, getestet (Corona-Test darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen) oder mit einem entsprechenden Nachweis genesen sind*. Nicht teilnehmen kann, wer in den letzten 14 Tagen in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stand, wer Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur hat.

Am Einlass können Sie sich handschriftlich oder über die Luca-App registrieren. Bitte laden Sie sich diese im Vorfeld auf Ihr Handy. Bitte bringen Sie Ihren medizinischen Mundschutz mit und tragen diesen in allen Publikumsbereichen und während des gesamten Theaterbesuchs*.

Veranstaltungen OUTDOOR: Bei den Open-Air-Veranstaltungen muss der medizinische Mundschutz während des Einlasses bis zu Ihrem Platz getragen werden. Am Platz selbst können Sie die Freiluft-Veranstaltung ohne Mundschutz genießen. Für einen angenehmen Aufenthalt empfehlen wir Ihnen eine Sitzgelegenheit wie eine Picknickdecke, Sonnenhut und Sonnencreme mitzubringen. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung muss sich jede*r Besucher*in zur Kontaktnachverfolgung registrieren: Am Einlass können Sie sich handschriftlich oder über die Luca-App registrieren. Bitte laden Sie sich diese im Vorfeld auf Ihr Handy. Nicht an der Veranstaltung teilnehmen dürfen Personen, die in den letzten 14 Tagen in Kontakt zu einer mit  SARSCoV2 infizierten Person standen, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben.  

Der reguläre Karten- und Abonnementservice ist bis 22.6. geschlossen. Die Kolleg*innen sind per E-Mail an kartenservice@staatstheater.karlsruhe.de und telefonisch unter 0721 3557 323 oder 324 gerne für Sie da. Ab 23.6. ist der Karten- und Aboservice im K. zu den üblichen Geschäftszeiten Mo – Fr. 10.00 – 18.30 und samstags 10.00 – 13.00 Uhr, sowie telefonisch unter der Hotline 0721 9333 33 für Sie da.

*Diese Regelung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
Schüler*innen können bei Angeboten mit Testpflicht einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen (nicht älter als 60 Stunden)

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr STAATSTHEATER

PS: Karten können 7 Tage im Voraus online erworben werden. Die Abos wurden für die Spielzeit 20/21 ausgesetzt – Abonnent*innen können über ihren Abo-Login ermäßigte Karten erwerben.

 

THEATER – MIT SICHERHEIT

Ihre Gesundheit steht für uns im Vordergrund. Verschaffen Sie sich daher hier einen Überblick zu unserem Sicherheitskonzept in den Räumlichkeiten im STAATSTHEATER KARLSRUHE.

KARTENKAUF / ANMELDUNG / EINLASS
In unserer Tageskasse im K. ab dem 23.6., im NEUEN ENTREE und auf unserer Webseite werden Sie über die jeweils  aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln am STAATSTHEATER KARLSRUHE informiert und bestätigen mit Zutritt, diese Regeln während Ihres Besuchs einzuhalten. Alle Gäste und Mitarbeiter*innen sind angehalten, das STAATSTHEATER bei jeglichem Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung nicht zu betreten. Wer in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder wer Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur hat, darf das Gebäude nicht betreten. Am Einlass können Sie sich handschriftlich oder über die Luca-App registrieren. Bitte laden Sie sich diese im Vorfeld auf Ihr Handy. Bitte bringen Sie Ihren medizinischen Mundschutz mit und tragen diesen in allen Publikumsbereichen und während des gesamten Theaterbesuchs*.

*Diese Regelung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.

HYGIENE
Für unsere Gäste stehen kontaktlose Hygienespender bereit. Es ist auf körperliche Berührungen wie einen Handschlag oder Umarmungen bei Besucher*innen zu verzichten. Die Hygienebereiche und Kontaktpunkte für Besucher*innen werden täglich fachgerecht gereinigt und desinfiziert. Vermeiden Sie persönliche Kontakte. Waschen Sie Ihre Hände gründlich und regelmäßig (mit Seife und lauwarmem Wasser mind. 20 Sekunden). Halten Sie die Nies- und Hustenetikette ein (sich wegdrehen und in die Armbeuge niesen bzw. husten – oder in ein Taschentuch, dieses anschießend gleich entsorgen und Händewaschen!) Und berühren Sie nicht Ihr Gesicht (Mund und Nase sowie Augen schützen).

SICHERHEITSHINWEISE / EINLASS THEATERGEBÄUDE / GARDEROBEN
Sämtliche Abläufe im STAATSTHEATER sind so geplant, dass zwischen den Anwesenden jederzeit der momentan gültige Abstand eingehalten werden kann. Die erforderlichen Schutzabstände werden durch ein Wegeleitsystem, Bodenmarkierungen, Hinweisschilder und mündliche Anweisungen sichergestellt.

THEATERSÄLE (GROSSES HAUS, KLEINES HAUS, STUDIO, INSEL)
In den Sälen ist sichergestellt, dass der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand zwischen den Gästen eingehalten werden kann. Die Personenzahl ist abhängig von der Raumgröße und den Bestuhlungen. Über das Klimasystem und in den Pausen werden alle Räume mit Frischluft versorgt. In allen Räumlichkeiten wurden modernste, aerosolfilternde Luftreiniger installiert. Die Anlagen sind so ausgelegt, dass, im Vergleich zu den gesetzlichen Vorgaben, mindestens die doppelte notwendige Frischluftzufuhr vorhanden ist. Durch diese raumlufttechnischen Anlagen –  etwa im KLEINEN HAUS, im STUDIO oder auf der Bühne in der INSEL – kann es für Zuschauer*innen zu einem Kälteempfinden kommen. Wir bitten unser Publikum daher, gegebenenfalls eine Halsbedeckung und warme Kleidung für den Besuch einzuplanen.

GASTRONOMIE
Wir stellen unsere gastronomische Leistung auf Bedienung um, bei der die gewählten Speisen und Getränke kontaktlos überreicht werden. Alle Speisen- und Getränkestationen sind durch Plexiglasscheiben geschützt. Das Personal trägt Einweghandschuhe und einen medizinischen Mund-Nasenschutz. Markierungen am Boden gewährleisten den Mindest-abstand unter den Gästen und dem Personal.

EINFÜHRUNGEN
Bis auf weiteres finden unsere Einführungen vor Beginn der Vorstellungen direkt im Saal statt.

WAS BEDEUTET DAS GESUNDHEITSKONZEPT FÜR IHREN  BESUCH?

An Veranstaltungen im Haus können nur Personen teilnehmen, die geimpft, getestet (Corona-Test darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen) oder mit einem entsprechenden Nachweis genesen sind.

Zutritt: Am Einlass können Sie sich handschriftlich oder über die Luca-App registrieren.

Einhaltung des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstands.

Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln

Anlegen der medizinischen Mund-Nasenmaske oder einer FFP2-Maske während des gesamten Theaterbesuchs. Dies gilt auch für den Aufenthalt in der Tageskasse im K. und im NEUEN ENTREE.

Bringen Sie gegebenenfalls mehrere medizinische Masken oder FFP2-Masken für Ihren Besuch mit.

Das STAATSTHEATER hat ein Sicherheitskonzept für den Vorstellungsbetrieb erarbeitet - es soll die Besucher*innen als auch die Mitwirkenden schützen. Für die Sicherheit von Veranstaltungsbesucher*innen gilt das Bundesinfektionsschutzgesetz und die Corona-Verordnung des Landes in der jeweils aktuellen Fassung. Aktuelle Informationen zu unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept finden Sie auf unserer Webseite.

Navigation einblenden