Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

NEUIGKEITEN

Produktionsabsage DER BARBIER VON SEVILLA

Produktionsabsage DER BARBIER VON SEVILLA - Foto: Felix Grünschloß

Liebes Opernpublikum, liebe Premierenabonnent*innen,

wir bedauern es sehr Ihnen heute mitteilen zu müssen, dass aufgrund zahlreicher Personalausfälle in diversen Abteilungen und Gewerken die Opernproduktion DER BARBIER VON SEVILLA trotz aller Anstrengungen leider nicht fertiggestellt werden kann.

Somit müssen wir nun schweren Herzens alle Vorstellungen der Opernproduktion DER BARBIER VON SEVILLA und auch die Premiere am 26.3.22 absagen. Diese Entscheidung fällt uns schwer, aber wir sind an einem Punkt angelangt, an dem Personalausfälle nicht mehr kompensiert werden können, um kommende Woche die Premiere auf die Bühne zu bringen, die die Voraussetzung für alle weiteren Termine wäre.

Für das Premierenpublikum werden die Karten automatisch storniert und ein virtueller Gutschein auf dem Kundenkonto hinterlegt. Für die anderen Termine sollen Ersatzvorstellungen angesetzt werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und melden uns dann wieder bei Ihnen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr STAATSTHEATER