Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

NEUIGKEITEN

Willkommen zurück: STAATSTHEATER KARLSRUHE gibt Veranstaltungen für September und Oktober in den freien Verkauf

Badisches Staatstheater Karlsruhe - Foto: Arno Kohlem

Der freie Verkauf für die Vorstellungen des STAATSTHEATERS im September und Oktober ist gestartet. Aufgrund großer Nachfrage und der aktualisierten Corona-Verordnung, die eine Maskenpflicht in geschlossenen Veranstaltungsräumen vorgibt, erhöhen wir die Platzkapazitäten in allen Spielstätten. Neben der Maskenpflicht gelten aktuell die 3G-Regeln, welche beim Betreten der Gebäude gemäß Hygienekonzept kontrolliert werden, so dass Kulturinteressierte unsere Theaterkunst im Herzen von Karlsruhe möglichst sicher genießen und erleben können.

Nachdem unsere treuen Abonnent*innen bevorzugt platziert wurden, gibt das STAATSTHEATER nun für die Veranstaltungen im GROSSEN HAUS, KLEINEN HAUS, STUDIO und in der INSEL im September und Oktober Plätze für den allgemeinen Publikumsverkauf frei. Der Geschäftsführende Direktor Johannes Graf-Hauber und die künstlerische Betriebsdirektorin Uta-Christine Deppermann bestätigen: „Nach der neuen CoronaVO, die seit 16.9. in Kraft ist, gilt eine generelle Maskenpflicht bei Theaterveranstaltungen in geschlossenen Räumen, auch wenn ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Deshalb erhöhen wir die Platzkapazitäten bei unseren Vorstellungen auf mindestens 50 Prozent, so dass wir viele Karten für unser Publikum in den Freiverkauf geben können.“