Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Swana Rode

Swana Rode

Foto: Felix Grünschloß

Swana Rode, geboren 1991, wirkte bereits in ihrer Jugend bei zahlreichen Inszenierungen am English Theatre Frankfurt sowie am Jungen Schauspiel Frankfurt mit. Während ihres Schauspielstudiums in Hamburg spielte sie am Thalia Theater, auf Kampnagel und am St. Pauli Theater. Ab der Spielzeit 2016/17 kam sie als festes Ensemblemitglied ans JUNGE STAATSTHEATER. Zur Spielzeit 2018/19 wechselte Swana Rode ins SCHAUSPIEL, wo sie in dieser Spielzeit unter anderem in Carmen, Medea, Apokalypse Baby und Gabriel zu sehen ist. In der Spielzeit 2019/2020 erarbeitete sie in einer Co-Regie mit der Regisseurin Saskia Kaufmann ihre erste eigene Inszenierung, die Soloperformance Das kalte Herz nach Wilhelm Hauff. Bei der Stückentwicklung Antarktika - White Out ist Swana Rode erstmals nicht auf der Bühne zu sehen, sondern widmet sich vollumfänglich ihrer Tätigkeit als Regisseurin. 

Die TochterAM ZIEL
ANTARKTIKA – WHITE OUT
Regie und FassungANTARKTIKA – WHITE OUT
APOKALYPSE BABY
Kohlenmunk Peter, Glasmännlein, Holländer Michel, LisbethDAS KALTE HERZ
Regie & TextDAS KALTE HERZ
KostümeDAS KALTE HERZ
HannaFRAUENSACHE
AgamedaMEDEA. STIMMEN
MEDEA. STIMMEN
QUIZOOLA!
MikaSCHAUSPIEL: CARMEN
MicaëlaSCHAUSPIEL: CARMEN
SCHAUSPIEL: CARMEN