Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Jennifer Feinstein

Jennifer Feinstein

Foto: Felix Grünschloß

Die Amerikanerin ist seit 2018/19 Mitglied des STAATSTHEATERS, wo sie u.a. als Seymour in Anna Bolena, Sarah in Roberto Devereux, Giulietta und Stella in Hoffmanns Erzählungen sowie Donna Elvira in Don Giovanni zu erleben war, ist und sein wird. Sie studierte an der Indiana sowie Yale University, wo sie Donna Elvira, Marcellina in der Hochzeit des Figaro und Rosina im Barbier von Sevilla sang. Es folgten die Rigoletto-Maddalena am Opera Theatre of Connecticut, Dangeville in Adriana Lecouvreur in der New Yorker Carnegie Hall und Adalgisa in Norma an der St. Petersburg Opera Florida. Zu ihrem Repertoire gehören außerdem Amneris in Aida, Olga in Eugen Onegin, Carmen und La Cenerentola. In Deutschland sang sie Santuzza in Cavalleria rusticana in Münster und am Schleswig-Holsteinischen Landestheater, Laura in La Gioconda am Tiroler Landestheater und Preziosilla in La forza del destino in Augsburg. Konzertauftritte absolvierte sie mit dem Richmond Symphony, Pacific Symphony, Glacier Symphony Orchestra and Chorale, beim Spoleto Festival (USA), Beethoven Easter Festival Warschau und Bard’s SummerScape Music Festival.
In der Spielzeit 2020/21 wird sie erneut als Giulietta in Hoffmanns Erzählungen, Donna Elvira in Don Giovanni und Giovanna Seymour in Roberto Devereux im STAATSTHEATER zu erleben sein.

CiescaGIANNI SCHICCHI
Sara, seine FrauROBERTO DEVEREUX
PrimadonnaVORSPIEL ZU ARIADNE AUF NAXOS / DAS WUNDERTHEATER