Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Uğur Atasoy

Uğur Atasoy

Foto: Felix Grünschloß

Der Bariton Uğur Atasoy kommt aus Ankara und studierte Gesang an der Haliç University in Istanbul. Schon während seiner Schulzeit gewann er den zweiten Preis in der Kategorie Bester Darsteller im Rahmen eines von der Tageszeitung Hürriyet veranstalteten High-School-Wettbewerbs auf Landesebene. Weitere Bühnenerfahrung sammelte er in Aufführungen von La traviata, I puritani und Die Zauberflöte als Teil des Musikfestivals Oper im Berg in Salzburg und München. 2016 gewann er den zweiten Preis beim 22. internationalen Gesangswettbewerb des Istanbul Baroque Festivals. Außerdem war er an der Aufnahme des Soundtrack zum Film Der Herr der Ringe mit dem Istanbul Philharmonic Orchestra beteiligt. Als Solist sang er 2018 beim Young Talents-Konzert der Staatsoper Istanbul die Grafen-Arie „Hai gia vinta la causa“ aus Mozarts Hochzeit des Figaro. Sein Gesangsstudium absolvierte er u. a. bei Nejat Işık Belen, Kevork Tavityan, Suat Arıkan, Burak Bilgili und Prof. Güzin Gürel. 2019 gewann er den 1. Preis beim 19. Siemens-Gesangswettbewerb Istanbul und daraufhin seit der Spielzeit 2019/20 Mitglied des Opernstudios am STAATSTHEATER KARLSRUHE wo er u. a. als Baron Douphol in La Traviata und Mandarin in Turandot zu hören sein wird.

 

Gianni SchicchiGIANNI SCHICCHI
MarcoGIANNI SCHICCHI
MasettoSPOTLIGHT DON GIOVANNI
Ein PerückenmacherVORSPIEL ZU ARIADNE AUF NAXOS / DAS WUNDERTHEATER