Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Äneas Humm

Äneas Humm

Foto: Felix Grünschloss

Der Schweizer Bariton debütierte bereits im Alter von 18 Jahren am Stadttheater Bremerhaven. Im Sommer 2019 schloss er sein Gesangsstudium er an der Juilliard School New York in der Klasse von Edith Wiens ab. Zuvor führten ihn Studien an die Hochschule für Künste Bremen in die Klasse von Krisztina Laki. In der Spielzeit 2019/2020 war Äneas Humm Ensemblemitglied des Nationaltheaters Weimar und wurde bereits für so spannenden Partien wie Guglielmo in Cosi fan tutte oder Harlekin in Ariadne auf Naxos engagiert. Ab der Spielzeit 2020/2020 ist er Ensemblemitglied des STAATSTHEATERS KARLSRUHE wo er u.a. als Papageno in Die Zauberflöte, Freddy Eynsford-Hill in My fair Lady und Morbio in Die Schweigsame Frau zu erleben sein wird.

Auch auf der Konzertbühne ist Äneas Humm reichlich vertreten. Im April 2019 sang er erstmalig J.S. Bachs Matthäuspassion auf einer Tour mit 6 Konzerten in den Niederlanden unter Peter Dijkstra. Im Dezember 2019 folgten u.a. Konzerte mit Bachs Weihnachtsoratorium in der Tonhalle Zürich und Winterthur. Das Schweizer Fernsehen drehte einen Dokumentarfilm unter dem Titel „Ein Wunderkind wird erwachsen –Äneas Humm auf dem Weg zu einer Weltkarriere“ welcher grosses Aufsehen erzeugte. Als Liedsänger feiert er zurzeit besonders grosse Erfolge mit Liederabenden in Deutschland, Ungarn in den Vereinigten Staaten von Amerika und in der Schweiz. Äneas Humm war bereits bei mehreren internationalen Festivals für Liederabende eingeladen, so beim Liedfestival am Zürichsee, dem Langenberg Festival, dem Arosa Kultursommer, am Tannersville Festival (USA) und am Musikfest Bremen sowie in der Carnegie Hall / Weill Recital Hall und in die Alice Tully Hall in New York. Im Frühjahr 2018 durfte Äneas Humm bereits als Solist in der 9. SYMPHONIE von Beethoven im KKL Luzern unter Douglas Bostock und dem Argovia Philharmonic Orchestra debütieren. Seit Mai 2018 gibt Äneas Humm auch regelmäßig Liederabende mit dem weltweit bekannten Liedgestalter Hartmut Höll.

Seine erste CD „AWAKENING“ wurde vom Label Rondeau im Oktober 2017 weltweit auf den Markt gebracht, demnächst erscheint seine neue CD mit der amerikanischen Pianistin Renate Rohlfing beim Label Rondo Leipzig.

MarcoGIANNI SCHICCHI
Marchese d'ObignyLA TRAVIATA
Navigation einblenden