Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Nader Ben-Abdallah

Nader Ben-Abdallah

Foto: Arno Kohlem

Nader Ben-Abdallah, 1995 in Zürich geboren, schloss 2019 seine Schauspielausbildung an der „Schule für Schauspiel Hamburg“ ab. Während der Ausbildung war er Teil des Sprechchors im Stück Rose Bernd unter Regie von Karin Henkel am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und spielte dabei unter anderem an der Seite von Lina Beckmann. Außerdem gewann er im zweiten Jahr der Ausbildung mit einem selbst geschriebenen und erarbeiteten Monolog ein Stipendium im Rahmen des „Performanceplus“ Wettbewerb des FVSSH. Erste Kameraerfahrungen sammelte er bereits in einer Produktion von ARTE und ZDF unter der Regie von Frédéric Jardin sowie in der NETFLIX-Produktion Blood Red Sky und in mehreren Kurzfilmen. Vor der Ausbildung zum Schauspieler hat Nader Ben-Abdallah eine dreijährige Ausbildung zum Buchhändler abgeschlossen und leistete den obligatorischen Dienst in der Schweizer Armee.

Seit der Spielzeit 2020/21 gehört er zum Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS und ist unter anderem als Franz in Der Trafikant und als Heinrich Kramer in Corpus Delicti zu sehen. 

1001 NACHT
Kramer et al.CORPUS DELICTI
Franz HuchelDER TRAFIKANT
ElefantDIE KONFERENZ DER TIERE
LETZTER WILLE
LINKS VOM MOND