Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Eleni Efthymiou

Eleni Efthymiou

Eleni Efthymiou studierte Theaterregie und Schauspiel an der Aristoteles-Universität Thessaloniki und lyrischen Gesang als Schülerin der Mezzosopranistin Rositza Troeva. Seit 2012 arbeitet sie als Regisseurin, Performerin, Sopranistin und Komponistin für Theatermusik in Griechenland und Europa.
Sie ist sowohl in klassischen als auch in partizipativen Theaterformen aktiv und hat mit vielen unterschiedlichen Gruppen zusammengearbeitet. Seit 2014 ist sie als Regisseurin Teil des Theaterensembles En Dynamei, einer gemischten Gruppe von Künstler*innen mit und ohne Behinderung. Zusammen mit der inklusiven Theatergruppe entwickelte sie die Trilogie „The Other Normal“ auf der Suche nach neuartigen Dramaturgien. In ihren Arbeiten bewegt sie sich zwischen der Ästhetik der Kunst, des Kinos, des Dokumentarfilms und der Fiktion und erfindet mit einem Schwerpunkt auf das Medium Klang eine neue, fantasievolle Sprache des Theaters.

Als Regisseurin hat sie unter anderem mit dem Griechisches Nationaltheater, dem Nationaltheater von Nordgriechenland, der Alternativen Bühne der Griechischen Nationaloper, dem Onassis Kulturzentrum und vielen weiteren zusammengearbeitet. Ihre Arbeiten wurden unter anderem zum Athen Theatre Festival, zum Chios Musikfestival, zum Dramaten - Bergman Festival Stockholm und zum Our Stage - 4. Europäisches Bürgerbühnenfestival Dresden, sowie an das Nowy Teatre Warschau und zur Neuen Musiktheater Biennale München eingeladen.

Regie, Text & MusikWENN NICHT WIR, WANN DANN?