Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Dido Gkogkou

Dido Gkogkou

Foto: privat

Dido Gkogkou, geboren in Larisa, Griechenland, ist als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin zwischen Deutschland und Griechenland unterwegs. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Fakultät für Theater der Aristoteles Universität Thessaloniki, wo sie mit einem Stipendium für außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet wurde. Am Konservatorium Nordgriechenland schloss sie außerdem ein Diplom im Fach Geige mit Auszeichnung ab.

Seit 2016 ist sie unter anderem am National Theater of Greece Athen, am National Theatre of Northern Greece der Stavros Niarchos Foundation tätig. 2018 arbeitete sie für die Produktion Bubble Jam erstmals mit Daniel Wetzel (Rimini Protokoll) zusammen. Die Produktion war unter anderem an der Onassis Foundation Athen sowie am GRIPS Theater Berlin zu sehen. Von ihr ausgestattete Produktionen tourten außerdem zu folgenden Festivals in Deutschland und Europa: Internationales Figurentheaterfestival Erlangen 2019, Athens and Epidaurus Festival, Fast Forward Europäisches Festival für Junge Regie 2017, Performance Rooms 2020 - Kappatos Gallery, Venice Open Stage 2016. Wenn nicht wir, wann dann? ist ihre erste Arbeit am STAATSTHEATER KARLSRUHE.

 

Bühne & KostümeWENN NICHT WIR, WANN DANN?