Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Malia Fischbeck

Malia Fischbeck

Foto: Privat

Geboren einst an einem Frühlingstag im Mittelalter, ist sie die ersten elf Jahre ihres Lebens in Berlin aufgewachsen. Auch wenn sie mittlerweile in Karlsruhe wohnt, ist ihr Zuhause immer dort, wo auch ihre Familie ist. In ihrer Freizeit findet man Malia in ihrer Hängematte in der Südweststadt.
Ihre zukünftige Aufgabe sieht sie darin, die Welt gerechter zu machen, vor allem zwischen Männern und Frauen. Sie setzt sich für den Klimaschutz ein und wird die Menschheit zum Weltfrieden führen.
Im Theater lernt Malia Sachen, die nie in der Schule drankommen: viel Spaß haben Theater, neue Freunde und Interessen kennenlernen und sich in andere Rollen hineinversetzen. Das stärkt das Selbstbewusstsein! Malias erste Produktion am Volkstheater und Jungen Staatstheater ist die Jubiläumsproduktion ZEHN in der Spielzeit 20/21.

MITKEEP KARLSRUHE BORING
ZEHN