Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Xenia Löffler

Xenia Löffler

Foto: Daniel Maria Deuter

Seit 2001 ist sie Mitglied und Solo-Oboistin der Akademie für Alte Musik Berlin und tritt als Solistin und Kammermusikerin auch mit anderen Ensembles und Orchestern unter namhaften Dirigent*innen weltweit auf. Sir John Eliot Gardiners Einladung, als Solo-Oboistin bei seiner Bach Cantata Pilgrimage im Jahr 2000 mitzuwirken, ge-hört sicher zu den prägenden Erlebnissen ihres musikalischen Werdegangs. An der Schola Cantorum Basiliensis ausgebildet, ist ihr die Erforschung und Einspielung von unbekanntem Oboenrepertoire ein besonderes Anliegen. Inzwischen liegen zahlreiche Solo-CDs vor, zum Teil ausgezeichnet mit dem Diapason d’Or. Löffler gibt Meisterkurse im In- und Ausland, ist seit 2018 künstlerische Leiterin der Sommerakademie Neuburg an der Donau und betreut die Klasse für historische Oboen an der Universität der Künste in Berlin.

OboeABSCHLUSSKONZERT DER INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE
ERÖFFNUNGSKONZERT DER 35. INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE