Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Anna Feldbein

Anna Feldbein (sie/ihr) beschäftigt sich beruflich, aktivistisch und künstlerisch mit verschiedenen Formen von Diskriminierung, Widerstand und Transformation. In der politischen Bildung liegen ihre thematischen Schwerpunkte auf Rassismuskritik, Antisemitismus, Adultismus und Empowerment. Ihre Arbeitspraxis versteht sie als eine gemeinsame Suche und Erweiterung nach Handlungsspielräumen, in denen gesellschaftliche Strukturen und ihre Auswirkungen auf marginalisiertes Leben sichtbar und damit veränderbar werden.

KonzeptionTUNE IN – OPEN MIC NIGHT