Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Laman Leane Israfilova

Laman Leane Israfilova

Foto: Arno Kohlem

Laman Leane Israfilova ist in Baku, Aserbaidschan geboren. Mit acht Jahren zog sie nach Deutschland und wurde trilingual mit Russisch, Aserbaidschanisch und Deutsch sozialisiert. Sie nahm am Jugendclub des Schauspiel Leipzig teil und spielte in den Produktionen Frozen von Falk Richter und Wunderland von Gesine Danckwart, beide in der Regie von Yves Hinrichs. Die Produktion Wunderland wurde zum Theatertreffen der Jugend eingeladen. Von 2017 bis 2018 spielte sie an der Volksbühne Berlin in The show must go on von Jérôme Bel und Fous de danse von Boris Charmatz. In den Jahren 2019 bis 2022 absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Theaterakademie Sachsen und war im selben Jahr Stipendiatin des Next Generation Forums im Rahmen des Westwind Festivals am Schauspielhaus Bochum unter der Leitung von Annalena Küspert. Sie ist Mitglied des Stabiler Rücken e. V. und des ensemble-netzwerk e. V. Laman Leane Israfilova ist in der Produktion Der Russe ist einer, der Birken liebt zum ersten Mal als Gast am Theater Bremen zu sehen.

Ab der Spielzeit 2023/24 gehört Laman Leane Israfilova zum Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS.

MIT#CONSTANTCRAVING
SeppelDER RÄUBER HOTZENPLOTZ
Katze, Puppe GendarmPINOCCHIO
MITRAUMRAUSCHEN
RINGS UM UNS WAR SCHWEIGEN NUR
SchafSCHAF
STAATSTHEATER ENTSPANNT: RUNKELPUNZEL & HÄNSELKRÖTEL VERLAUFEN SICH IM UNIVERSUM