Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Marcos Mariz

Marcos Mariz

Foto: Felix Grünschloß

Marcos Mariz wurde in Brasília, Brasilien geboren und war über lange Jahre als professioneller Tänzer in verschiedenen internationalen Ensembles engagiert, zuletzt im Staatstheater am Gärtnerplatz München, wo er 2012 seine Karriere als Tänzer beendete. Inspirierende künstlerische Leiter*innen und Choreograf*innen waren u. a. Richard Cragun, William Forsythe, Tanja Liedtke, Marie Brolin-Tani, Gustavo Ramírez Sansano und Ivonice Satie. Marcos Mariz absolvierte sein Bachelorstudium der Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, anschließend schloss er ein Masterstudium der Tanzwissenschaften an der Hochschule für Musik und Tanz Köln ab. 2019 war er Gastdramaturg und Assistent der Ballettdirektion am Theater Chemnitz. Bevor Mariz zur Spielzeit 2023/24 als Referent der Ballettdirektion ans BADISCHE STAATSTHEATER wechselte, arbeitete er drei Spielzeiten als Tanzdramaturg des Dance Theatre Heidelberg (DTH) am Theater und Orchester Heidelberg.