Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

Judith Mähler (als Gast)

Judith Mähler studierte ab 1995 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee Kostüm- und Bühnenbild bei Peter Schubert und Roland Schimmelpfennig. Während des Studiums verstärkte sich ihre Vorliebe für das Gestalten von Figuren. Nach ihrem Diplom 2003 baute Judith Mähler ein eigenes Atelier für Figurenbau, Puppenbau und Kostüm- und Bühnenbild auf und ist seitdem freiberuflich als Figurenbildnerin und Bühnen-und Kostümbildnerin für verschiedene Theater, Werbeagenturen und private Auftraggeber tätig.

Seitdem entwirft sie Figuren und Bühnenbilder für die RegisseurInnen Gernot Grünewald, Alexander Kubelka, Tatjana Rese, Nico Dietrich, Ragna Guderian, Rene Marik, Chris Kondek, Milena Paulovics, Kalma Streun, Hans-Albrecht Weber, Wulf Twiehaus, Hans-Jochen Menzel, Philipp Löhle, Jonas Knecht, Sabine auf der Heyde, Alexander Nerlich,  Alexei Leliawski, Arnim Petras, Frank Abt, Pierre Schäfer, Philip Stemann, Malte C.Lachmann, Björn Langhans, Marta Górnicka  und Bühnen- und KostümbildnerInnen wie Michael Köpke, Andrea Schmidt-Futterer, Alexander Polzin, Wiebke Horn, Lena Brexendorff, Henrike Engel, Wolfgang Menardi und Peter Schickert führten sie ans Grand Thèatre de Genève, Vorarlberger Landestheater, Theater Lübeck, Landestheater Tübingen, Theater Konstanz, Schlachthaus Theater Bern, Hebbel am Ufer, Theater der jungen Welt Leipzig, Junge Theater Göttingen, Landestheater Coburg, Saarländisches Staatstheater, Thalia in der Gaußstraße, Theater des Lachens, Theater&Philharmonie Thüringen, Theater Bremen, Theater Mensch Puppe! Bremen, das Weite Theater Berlin und das Hans Otto Theater und ans Maxim Gorki Theater in Berlin.

PuppenbauMISS GOLDEN DREAMS