Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

HÄNDEL-FESTSPIELE

Die 44. INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE werden auf das Jahr 2022 verschoben.

Wer Händel will, muss nach Karlsruhe! Denn 2022 warten die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE mit exklusivem Programm und Starbesetzung auf. Neben beeindruckenden Operninszenierungen mit international anerkannten Künstler*innen hält die 44. Ausgabe unvergleichliche Konzerterlebnisse führender Barock-Spezialist*innen bereit vom 18.2. bis  2.3.2022.

Das Publikum erwartet von unseren international renommierten Festspielen neben höchster künstlerischer Qualität vor allem auch eine große Vielfalt an Veranstaltungen in Festspiel-Stimmung. Leider war es nicht möglich, diese Erwartungen unter Corona-Bedingungen in 2021 zu erfüllen. 

Karteninhaber*innen, die bereits Tickets für die Händelopern Tolomeo oder Hercules erworben haben, bekommen ein Vorkaufsrecht für Vorstellungen der HÄNDEL-FESTSPIELE 2022. Dafür erhalten sie Gutscheine vom Kartenservice des STAATSTHEATERS. Bei Bedarf können die Karten auch rückerstattet und ausgezahlt werden.

Michael Fichtenholz, künstlerischer Leiter der INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE betont: „Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE stehen für höchstes künstlerisches Niveau und internationalen Barockgenuss vom Feinsten. Wir planen, das Programm der 44. Festspiele 2022 nachzuholen.“

Die DEUTSCHEN HÄNDEL-SOLISTEN sorgen mit ihrem Programm für eine lebendige und spannende Rezeption barocker Werke.

Navigation einblenden