Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

POETRY SLAM – DEAD AND ALIVE

Lebende Slam-Legenden treten gegen tote Dichter*innen an! 

Moderation Philipp Herold, Stephan Unser

Dauer: ca. 2h 30, 1 Pause 

Zum 25. Mal
3.10.2021 KLEINES HAUS
5.12.2021 KLEINES HAUS
28.12.2021 GROSSES HAUS
12.2.2022 KLEINES HAUS
9.4.2022 KLEINES HAUS
5.6.2022 KLEINES HAUS

Nur bei uns gibt es die Chance, lebende Slammer*innen und tote Dichter*innen im Team batteln zu sehen. Philipp Herold und Stefan Unser moderieren; Wortkünstler*innen der Gegenwart und Schauspieler*innen des Ensembles in Kostüm und Maske geben ihr Bestes - das Publikum ist Schiedsrichter*in.

Der Karlsruher Poetry Slam Dead And Alive ist seit Jahren erfolgreich. In diesem Wettbewerb treten verstorbene Dichter*innen gegen quicklebendige Slammer*innen: Die Werke großer Literat*innen und epochemachender Schriftsteller*innen werden von  Schauspieler*innen des STAATSTHEATERS präsentiert. 

Termine

 Sonntag, 5.12., 19:00 - ca. 21:30

KLEINES HAUS

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Dienstag, 28.12., 20:00 - ca. 22:30

GROSSES HAUS

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Samstag, 12.2., 20:00 - ca. 22:30

KLEINES HAUS

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

Weitere Termine

 Samstag, 9.4., 19:30 - ca. 22:00

KLEINES HAUS

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Sonntag, 5.6., 19:30 - ca. 22:00

KLEINES HAUS

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

Besetzung

Slammer*innenPaulina Behrendt
Tobias Hoffmann
Florian Wintels
Eckart HachfeldJens Koch
Rose AusländerAntonia Mohr
Samuel BeckettJannik Süselbeck
ModerationPhilipp Herold
DramaturgieHauke Pockrandt
EinrichtungFabian Gross
BühneEmily Ortlepp
Alexander Gahr
KostümeMalou Pohl de Rezende
InspizienzJochen Baab