Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

BALLETT: WACHGEKÜSST

"Auroras Hochzeit" & "Der Feuervogel" Ballettabend von Lynne Charles & Jeroen Verbruggen

Musik von Peter I. Tschaikowski & Igor Strawinski
Uraufführung
Ab 12 Jahren

14.11.2020 GROSSES HAUS

BALLETT: WACHGEKÜSST

Foto: Arno Kohlem

Ein Abend für Liebhaber*innen des klassischen und zeitge-nössischen Balletts! Der Feuervogel und Höhepunkte aus Dornröschen gehören zu den Partituren, die Sergej Dia-ghilews visionärem Ensemble des 20. Jahrhunderts, den „Ballets Russes“, Weltruhm brachten. Mit dem Wunsch, neue Horizonte für das klassische Ballett zu öffnen und die Ursprünge dieser Kunstform zu feiern, hat die Truppe Ballettgeschichte geschrieben. Auroras Hochzeit, im Kern der 3. Akt aus Dornröschen, angereichert mit märchen-haften Duetten und fantastischen Ensemblenummern, ist ein Fest für Ballettfans. Der Feuervogel entführt in die Fantasiewelt russischer Mythologie und ist ein Feuerwerk musikalischen Einfallsreichtums.Wie verhalten sich diese beiden Werke, wenn sie aus der Haltung des 21. Jahrhunderts heraus neu erzählt werden? Lynne Charles, als ehemalige Primaballerina von John Neumeier und Maurice Béjart eine glänzende Kennerin des klassischen Balletts, nimmt sich Auroras Hochzeit nach der berühmten Originalchoreografie von Marius Petipa an. Der Belgier Jeroen Verbruggen hat sich mit visuell starken Interpretationen klassischer Ballettstoffe weltweit einen Namen gemacht. Er bringt mit Der Feuervogel die Geschichte Prinz Iwans, der mithilfe des magisch-geflügelten Wesens den bösen Zauberer besiegt, auf die Bühne.

MUSIKALISCHE LEITUNG Yura Yang CHOREOGRAFIE & INSZENIERUNG Lynne Charles (Auroras Hochzeit nach Marius Petipa), Jeroen Verbruggen (Der Feuervogel) MUSIK Peter I. Tschaikowski (Auroras Hochzeit), Igor Stra-winsky (Der Feuervogel) BÜHNE Jürgen Kirner KOSTÜME Jürgen Kirner (Auroras Hochzeit), Ines Alda (Der Feuervogel) DRAMATURGIE Florian König THEATERPÄDAGOGIK Anna Müller
Es spielt die BADISCHE STAATSKAPELLE

 

>> weiter zur BALLETT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden