Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

2. SINFONIEKONZERT

Julian Steckel - Foto: Marco Borggreve

Werke von Pärt, Schostakowitsch & Haydn

Arvo Pärt Summa
Dmitri Schostakowitsch Konzert Nr. 1 für Violoncello und Orchester op. 107
Joseph Haydn Sinfonie Nr. 92 G-Dur Hob. I: 92 „Oxford“

Dauer: 1h 45, 1 Pause 

31.10.2021 GROSSES HAUS

Summa ist für den Komponisten Arvo Pärt „das strengstgebaute und verschlüsseltste Werk“ in seinem Kompositionssystem. Es vereint größte Einfachheit und Komplexität. Anspruchsvoll und perfekt für das Cello geschrieben entstand in Zusammenarbeit mit dem Widmungsträger und Cellisten Mstislaw Rostropowitsch das 1. Cellokonzert Es-Dur von Dmitri Schostakowitsch. Inspiration war Sergei Prokofjews Konzert-Rhapsodie für Cello und Orchester. Die Oxford Sinfonie müsste eigentlich auch Pariser Sinfonie heißen, denn mit ein paar Notlügen konnte Joseph Haydn sein Werk gleich zweimal verkaufen. Es gehört in die Reihe der späteren großen Londoner Sinfonien Hob. I: 93–104.

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

VioloncelloJulian Steckel
DirigentJohannes Willig
BADISCHE STAATSKAPELLE