Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

1. SONDERKONZERT

Mit Werken von Brahms & Hindemith

Johannes Brahms Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a
Paul Hindemith Sinfonie „Mathis der Maler“

Dauer: 1h 00

28.10.2022 EVANGELISCHE STADTKIRCHE KARLSRUHE

In den Variationen über ein Thema von Haydn nähert sich Brahms dieser Gattung erstmals nicht vom Klavier aus, sondern verwendet das große Klangspektrum eines ganzen Orchesters. Auch entfernt sich Brahms überraschend schnell vom ursprünglich prunkvollen Gestus des „Chorale St. Antoni“. Doch kehrt er mit einem höchst kunstvoll auf das Thema zusteuernde Finale zurück zum Ursprung.

In der Sinfonie Mathis der Maler vertont Hindemith drei Tafeln des Isenheimer Altars von Mathis Grünewald: Engelkonzert, Grablegung und Die Versuchung des Heiligen Antonius. Hindemiths Sinfonie gelangte 1934 in Berlin zur Uraufführung und wurde ein großer Publikumserfolg, nachdem er in den 1920ern mit experimentellen Kompositionen auf Unverständnis gestoßen war.

Das Konzert wird von einer Lichtinstallation umrahmt. Sie fügt der Musik eine visuelle Dimension hinzu. So verschmelzen Klang, Farbe und Architektur der Karlsruher Stadtkirche zu einem Gesamteindruck.

Termine

 Freitag, 28.10., 20:00 - 21:00

EVANGELISCHE STADTKIRCHE KARLSRUHE

TICKETS

52,00 - 15,00 Euro

Besetzung

DirigentinYura Yang
BADISCHE STAATSKAPELLE