Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

2. SONDERKONZERT – DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

2. Sonderkonzert - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Foto:

Der Originalfilm mit Livemusik

Dauer: 1h 30

19.12.2021 GROSSES HAUS

„Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht. Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht.“

Es ist ein Mädchen, das sich den Anfeindungen der Stiefmutter und der Stiefschwestern widersetzt, dem Ruf des Herzens folgt und schließlich sogar von einem begehrten Prinzen zur Frau genommen wird. Die populäre deutsch-tschechische Koproduktion von 1973 greift den Märchenstoff von Aschenputtel auf und verzaubert alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit die Herzen von Groß oder Klein.

Erleben Sie den Film ganz neu mit der originalen Musik von Karel Svoboda, live gespielt von der BADISCHEN STAATSKAPELLE.

FILMPHILHARMONIC EDITION
Film mit Genehmigung der Deutsche Kinemathek im Auftrag der DEFA Stiftung,
Musik mit Genehmigung der Provox Music Publishing.

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

SopranTeresa Tampe (Cantus Juvenum Karlsruhe e. V.)
Einstudierung SopranClara-Sophie Bertram (Cantus Juvenum Karlsruhe e. V.)
DirigentinYura Yang
BADISCHE STAATSKAPELLE