Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

GRÄFIN MARIZA

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán

Libretto von Julius Brammer
In deutscher Sprache mit deutschen & englischen Übertiteln

SONNTAG VOR DER PREMIERE
28.11.2021 NEUES ENTREE
PREMIERE
11.12.2021 GROSSES HAUS

Der verarmte Graf Tassilo verdingt sich nach Ende des Ersten Weltkriegs als einfacher Verwalter auf dem Gut der Gräfin Mariza. Diese sieht sich aufgrund ihres Reichtums von zahlreichen Verehrern umzingelt, denen sie sich durch die Ankündigung ihrer Verlobung mit dem fiktiven Operettencharakter Kolomán Zsupán zu entziehen versucht. Wenig später steht allerdings ein Herr Baron und Schweinezüchter gleichen Namens tatsächlich vor ihrer Tür und zeigt sich mit der Verlobung einverstanden. Ein Verwirrspiel um Liebe, Eifersucht und Vermögensverhältnisse nimmt unweigerlich seinen Lauf.

Das heitere Beziehungsdrama um den Grafen Tassilo und die Gräfin Mariza gehört zu den großen Operettenerfolgen Emmerich Kálmáns. Mit Foxtrott, Csárdás und Walzer wird hier auf den Trümmern der untergegangenen Doppelmonarchie getanzt. Der Abgesang auf die alte Welt zwischen Donau und Puszta traf den Geschmack des internationalen Publikums punktgenau. Unsterbliche Melodien wie „Komm mit nach Varaždin“ oder „Einmal möcht‘ ich wieder tanzen“ garantieren auch heute noch hartnäckige Ohrwürmer. Die österreichische Regisseurin Alexandra Frankmann debütiert am STAATSTHEATER und erzählt die turbulente Geschichte um Liebe und Geld im mondänen Flair der Goldenen Zwanziger.

Termine

SONNTAG VOR DER PREMIERE
 Sonntag, 28.11., 11:00

NEUES ENTREE

7,50 Euro

PREMIERE
 Samstag, 11.12., 19:00

GROSSES HAUS

68,00 - 18,00 Euro

 Donnerstag, 16.12., 20:00

GROSSES HAUS

45,50 - 12,00 Euro

Weitere Termine

 Samstag, 25.12., 18:00

GROSSES HAUS

90,00 - 27,00 Euro

 Freitag, 31.12., 15:00

GROSSES HAUS

115,00 - 27,00 Euro

 Freitag, 31.12., 19:30

GROSSES HAUS

115,00 - 27,00 Euro

 Mittwoch, 5.1., 20:00

GROSSES HAUS

45,50 - 12,00 Euro

 Samstag, 15.1., 19:30

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Sonntag, 6.2., 20:00

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Samstag, 12.2., 19:30

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Donnerstag, 3.3., 20:00

GROSSES HAUS

45,50 - 12,00 Euro

 Sonntag, 13.3., 16:00

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Freitag, 1.4., 20:00

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Samstag, 9.4., 15:00

GROSSES HAUS

50,00 - 14,00 Euro

 Mittwoch, 27.4., 20:00

GROSSES HAUS

45,50 - 12,00 Euro

Besetzung

Musikalische LeitungGMD Georg Fritzsch
RegieAlexandra Frankmann
BühneWalter Vogelweider
KostümeAlfred Mayerhofer
ChorUlrich Wagner
LichtStefan Woinke
DramaturgieFlorian Köfler