Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

DON PASQUALE

Vazgen Gazaryan - Foto: Felix Grünschloss
Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), Uliana Alexyuk (Norina), Merlin Wagner (Notar), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Eleazar Rodriguez (Ernesto) - Foto: Felix Grünschloß
Uliana Alexyuk (Norina), Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta) - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Uliana Alexyuk (Norina), Merlin Wagner (Notar) - Foto: Felix Grünschloß
Eleazar Rodriguez (Ernesto), Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), Uliana Alexyuk (Norina), Merlin Wagner (Notar), BADISCHER STAATSOPERNCHOR, Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), Uliana Alexyuk (Norina) - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta) - Foto: Felix Grünschloß
Eleazar Rodriguez (Ernesto), Uliana Alexyuk (Norina), Armin Kolarczyk (Malatesta), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Merlin Wagner (Notar), BADISCHER STAATSOPERNCHOR, Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Uliana Alexyuk (Norina), Merlin Wagner (Notar) - Foto: Felix Grünschloß
Uliana Alexyuk (Norina), Tiziano Bracci (Don Pasquale), Merlin Wagner (Notar), Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), Eleazar Rodriguez (Ernesto), BADISCHER STAATSOPERNCHOR, Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Eleazar Rodriguez (Ernesto), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), Uliana Alexyuk (Norina) - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale), Eleazar Rodriguez (Ernesto) - Foto: Felix Grünschloß
Merlin Wagner (Notar), Eleazar Rodriguez (Ernesto), Uliana Alexyuk (Norina), Tiziano Bracci (Don Pasquale), Ks. Armin Kolarczyk (Malatesta), BADISCHER STAATSOPERNCHOR, Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Tiziano Bracci (Don Pasquale) - Foto: Felix Grünschloß
Vazgen Gazaryan (Don Pasquale), 	Beomjin Kim (Ernesto) - Foto: Felix Grünschloß
Hye Jung Lee (Norina), Äneas Humm (Malatesta), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Hye Jung Lee (Norina), Äneas Humm (Malatesta) - Foto: Felix Grünschloß
Äneas Humm (Malatesta), Hye Jung Lee (Norina) - Foto: Felix Grünschloß
Beomjin Kim (Ernesto) - Foto: Felix Grünschloß
Äneas Humm (Malatesta), Vazgen Gazaryan (Don Pasquale), Hye Jung Lee (Norina) - Foto: Felix Grünschloß
Vazgen Gazaryan (Don Pasquale), Uğur Atasoy (Notar), Äneas Humm (Malatesta), Hye Jung Lee (Norina), Beomjin Kim (Ernesto), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß
Hye Jung Lee (Norina), Uğur Atasoy (Notar) - Foto: Felix Grünschloß
Uğur Atasoy (Notar), Vazgen Gazaryan (Don Pasquale), Hye Jung Lee (Norina) - Foto: Felix Grünschloß
Vazgen Gazaryan (Don Pasquale) - Foto: Felix Grünschloß
Vazgen Gazaryan (Don Pasquale), Äneas Humm (Malatesta), Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS - Foto: Felix Grünschloß

Opera buffa von Gaetano Donizetti

Libretto von Giovanni Domenico Ruffini
Kooperation mit der Opéra National de Montpellier
In italienischer Sprache mit deutschen & englischen Übertiteln
Ab 14 Jahren

Dauer: 2h 30, 1 Pause 

PREMIERE
22.1.2022 GROSSES HAUS

Der reiche Junggeselle Don Pasquale möchte auf seine alten Tage doch noch den Bund der Ehe mit einem jungen Mädchen eingehen, nicht zuletzt, um den Heiratsplan seines verzogenen Neffen Ernesto mit der mittellosen Norina zu vereiteln. Dr. Malatesta, Pasquales Vertrauter und Einflüsterer, schlägt seine schüchterne Schwester aus dem Kloster als perfekte Heiratskandidatin vor. Dahinter versteckt sich aber keine geringere als Norina, die den alten Geizhals kurz nach der Hochzeit mit ihrer Spendierlaune allmählich in den Wahnsinn treibt. Nachdem Pasquale von Norina eine Ohrfeige kassiert hat und endgültig den Verstand zu verlieren droht, wird die Maskerade aufgelöst und der Geprellte stimmt der Hochzeit seines Neffen erleichtert zu.

Der klassische Theaterstoff nach Ben Johnsons The Silent Woman wurde von Donizetti im Rekordtempo von nur wenigen Wochen vertont und zu seinem größten Bühnenerfolg, der in kürzester Zeit die Welt eroberte. Regisseur Valentin Schwarz wurde für seine vielbeachtete Inszenierung mit dem Ring-Award ausgezeichnet. Sie wird in Kooperation mit der Opéra National de Montpellier nun auch am STAATSTHEATER zu sehen sein.



Opéra Orchestre National Montpellier

Termine

 Donnerstag, 26.5., 19:00 - 21:30

GROSSES HAUS
ML Willig; Alexyuk; Gazaryan, Ks. Kolarczyk, Rodriguez, Wagner

TICKETS

50,00 - 14,00 Euro

 Freitag, 10.6., 20:00 - 22:30

GROSSES HAUS
ML Willig; Alexyuk; Atasoy, Gazaryan, Humm, Rodriguez

TICKETS

50,00 - 14,00 Euro

 Mittwoch, 29.6., 20:00 - 22:30

GROSSES HAUS
ML Willig; Alexyuk; Gazaryan, Kim a. G., Ks. Kolarczyk, Wagner

TICKETS

45,50 - 12,00 Euro

Besetzung

Don PasqualeVazgen Gazaryan
Tiziano Bracci a. G.
MalatestaÄneas Humm
Kammersänger Armin Kolarczyk
ErnestoEleazar Rodriguez
Beomjin Kim a. G.
NorinaUliana Alexyuk
Hye Jung Lee
NotarUğur Atasoy
Merlin Wagner
BADISCHER STAATSOPERNCHOR
BADISCHE STAATSKAPELLE
Statisterie des BADISCHEN STAATSTHEATERS
Musikalische LeitungJohannes Willig
NachdirigatYura Yang
RegieValentin Schwarz
AusstattungskonzeptAndrea Cozzi
LichtChristoph Häcker
ChorUlrich Wagner
DramaturgieFlorian Köfler
TheaterpädagogikAnna Müller