Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

ABSCHLUSSKONZERT DER INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE

Händel-Akademie - Foto: Chris Frühe

44. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE

Il trionfo del Tempo e del Disinganno HWV 46a

Dauer: ca. 1h 30

1. Aufführung
26.2.2022 EVANGELISCHE STADTKIRCHE KARLSRUHE
2. Aufführung
27.2.2022 KLEINES HAUS

In der Kursarbeit der 35. INTERNATONALEN HÄNDEL-AKADEMIE sollen ausgewählte Ausschnitte aus Händels Oratorium ll trionfo del Tempo e del Disinganno HWV 46a (Der Triumph von Zeit und Erkenntnis) aus der Perspektive der historischen Ensem-ble-Praxis erarbeitet und schließlich unter Leitung der Kursteilnehmer*innen selbst aufgeführt werden. Die Mitwirkenden erhalten Gelegenheit, sich in verschiedenen Funktionen zu erproben und dabei in der Proben- und Aufführungssituation von einem erfahrenen Team angeleitet zu werden. Folgende Fragen stehen hierfür exemplarisch: Wie gibt man als Sänger*in klare Impulse für die Continuo-Gruppe in Rezitativen? Wie spielt man als Konzertmeister*in, wie als Geigen-Solist*in im Orchester? Welche Auf-gaben haben die Ripieno-Spieler*innen? Welche Rolle übernimmt das Cello in Rezitati-ven, Continuo-Arien oder im Ripieno? Wie wird eine klare dirigentische Zeichengebung mit einer anspruchsvollen Continuo-Realisierung auf dem Cembalo kombiniert?

Die Ergebnisse der Kursarbeit werden in zwei Abschlusskonzerten präsentiert. Eine 15-minütige Einführung in das Werk und die Aufführung findet jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn statt.

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

Akademist*innen der INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE 2022
DOZENT*INNEN
GesangDeborah York
OboeXenia Löffler
VioloncelloKristin von der Goltz
ViolineBernhard Forck
Maestro al CembaloJörg Halubek
EinführungThomas Seedorf