Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

KENT MELODIEN

Kent Melodien - Foto: Arno Kohlem

Ein Audiospaziergang zu 60 Jahren deutsch-türkisches Anwerbeabkommen

Dauer: 1h 30

6.11.2021 IM STADTRAUM
6.11.2021 IM STADTRAUM

Fabrikarbeiter, Lehrerin, mehrfacher Familienvater, geliebte Großmutter. Wersind die Menschen, die vor 60 Jahren in Karlsruhe angekommen sind und bis heute geblieben sind? Wie hat ihre eigene Migration ihre Sichtweise auf diese Stadt geprägt? Wie haben sie Heimat und Zugehörigkeit für sich neu definiert?

Im Rahmen eines Audiospaziergangs laden wir Sie zu einer Entdeckung der alternativen Geografie von Karlsruhe ein. Mithilfe von persönlichen Geschichten der türkischen Diaspora erschaffen wir eine auditive Landkarte der Erinnerung und erwecken Orte, die noch unentdeckte Tiefen in sich bergen. In der Verbindung
von zeitlichen und räumlichen Erfahrungen bieten wir einen multiperspektivischen Zugang zu unserer Stadtgeschichte und zu den Menschen, die sie mitgeschrieben haben.

Anlässlich zu 60 Jahren deutsch-türkisches Anwerbeabkommen haben sich die Theatermacherin Irem Aydin und die mehrfach ausgezeichnete Autorin Özlem Özgür Dündar zusammengetan, um die Erzählungen und Melodien von denjenigen hörbar zu machen, die als Gastarbeiter*innen kamen und als Menschen geblieben sind.

Termine

 Samstag, 6.11., 14:00 - 15:30

IM STADTRAUM

EINTRITT FREI

 Samstag, 6.11., 16:00 - 17:30

IM STADTRAUM

EINTRITT FREI