Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

ÖKUMENISCHER FESTGOTTESDIENST - ARIEN UND INSTRUMENTALMUSIK

44. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE

In Kooperation mit der HÄNDEL-GESELLSCHAFT KARLSRUHE e. V.

Dauer: ca. 1h 15

AUCH ALS LIVESTREAM
27.2.2022 EVANGELISCHE STADTKIRCHE KARLSRUHE

Auf Initiative der Händel-Gesellschaft findet seit 2013 jährlich ein ökumenischer Festgottesdienst in Kooperation mit der Evangelischen Stadtkirche statt, bei dem Händelsche Musik unter Leitung von KMD Christian-Markus Raiser in den liturgischen Rahmen (Pfarrerin Claudia Rauch und Dekan Hubert Streckert) eingebunden ist. 2022 sind die „Deutschen Händel-Solisten“ beteiligt. Der Gottesdienst wird zusätzlich im Live-Stream übertragen über den Youtube-Kanal "Musik an der Stadtkirche Karlsruhe".

Programm

Georg Friedrich Händel (1685 –1759)

Concerto G-Dur op. 6, 1 HWV 319
A tempo giusto – Allegro – Adagio – Allegro – Allegro

Anthem for Cannons IX (Chandos Anthems) HWV 254
O praise the Lord with one consent
(Psalm 135, V. 1– 3, Ps. 117, V. 1–2 und Ps. 148, V. 1–2)
Nr. 2 Arie Tenor Praise him all ye that is in his house
Nr. 3 Arie Tenor For this our trust int’rest is
Nr. 6 Arie Sopran God’s tender mercy knows no bound

Saul HWV 53, 1. Teil, Szene 5, Nr. 32b
Arie David (Altus) O Lord, whose mercies numberless

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

SopranSophie Bareis
AltusKiuk Kim
TenorMerlin Wagner
DEUTSCHE HÄNDEL-SOLISTEN
OrgelChristian-Markus Raiser
 
LITURGIE UND PREDIGT
Pfarrerin Claudia Rauch (Evangelische Kirche)
Dekan Hubert Steckert (Katholische Kirche)