Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

DAS NEUE STÜCK 68 - TRAGÖDIENBASTARD

 - Foto:

von Ewe Benbenek

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Dauer: 2h 00

26.4.2022 NEUES ENTREE

Es ist ein Akt der Emanzipation. Das mit dem Mühlheimer Dramatikerpreis gekrönte Stück erzählt in einem rhythmisch tobenden Redestrom davon, wie sich die Tochter polnischer Einwanderer und ihre „chosen sisters“ vom Last des Migrationsnarrativs befreien und zu dem werden, was sie eigentlich immer waren: Göttinnen. Im Anschluss an die szenische Lesung findet ein Nachgespräch mit der Autorin Ewe Benbenek und den Mitwirkenden statt.

Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

MITMarie-Joelle Blazejewski
Lucie Emons
Laura Teiwes
Ausstattung & Szenische EinrichtungStudierende der Staatlichen Hochschule für Gestaltung
Ausstellungsdesign & SzenografieProf. Constanze Fischbeck
DramaturgieAnna Haas
Eivind Haugland