Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

THEATERGESPRÄCH ÜBER GOTT UND DIE WELT – DIE NEUEN TODSÜNDEN

Mit Pfarrerin Kira Busch-Wagner

Dauer: 1h 00

29.4.2022 UNTERES FOYER

Politik ohne Prinzipien, Reichtum ohne Arbeit, Genuss ohne Gewissen, Wissen ohne Charakter, Geschäft ohne Moral, Wissenschaft ohne Menschlichkeit, Religion ohne Opfer – 1925 benannte Mahatma Gandhi die in seinen Augen größten Vergehen der Menschheit, die Todsünden der modernen Gesellschaft. Wie steht es in der digitalisierten und globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts um Gandhis Thesen und um die Todsünden wie sie die klassischen Theologie formuliert – Hochmut, Habgier, Genusssucht, Zorn, Maßlosigkeit, Missgunst, geistige Trägheit?

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.