Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

UND JETZT: DU!

Fachkonferenz zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Kulturinstitutionen

Tandemveranstaltung mit der Jungen Konferenz der KulturRegion Karlsruhe

Dauer: 5h 00

Kinder und Jugendliche sind Gegenwart und Zukunft der Kultur! Unsere Aufgabe ist es, ihnen zuzuhören und sie ernst zu nehmen!
Doch wie können sich Kinder und Jugendliche aktiv in die Gestaltung und das Programm von Kulturinstitutionen einbringen? Welche Formen und Möglichkeiten gibt es zur Mitbestimmung? Welche Herausforderungen sind damit verbunden? Wie können Kinder und Jugendliche in festen Strukturen eigenständig agieren und diese nachhaltig beeinflussen?
Gemeinsam wollen wir Antworten und neue Impulse finden. Wir ziehen Expert*innen zu Rate, sprechen mit Kindern und Jugendlichen und finden in Best-Practice Workshops Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Bereicherung auf Augenhöhe.

Anmeldung und weitere Informationen: virginie.bousquet@staatstheater.karlsruhe.de
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Programm

9:00-10:00 Uhr Frühstück - Come Together (optional)

10:00-11:00 Uhr Eröffnung der Tandemveranstaltung UND JETZT: DU!
Grußwort Dr. Albert Käuflein, Vorsitzender der KulturRegion Karlsruhe und Kulturbürgermeister der Stadt Karlsruhe
Präsentation Projekte „Wunschkultur“ und „Horizont“, WERKRAUM Karlsruhe e. V.
Impulsvortrag Kinder- und Jugendbeirat des Jungen Staatstheaters, das Dramakomitee

11:00-12:30 Uhr „Speed Dating“ mit Kinder- und Jugendbeiräten

12:30-13:30 Uhr Lunchtime

13:30-15:30 Uhr Workshops – Zur Auswahl

Workshop 1: Quararo & Co – Methoden der Kinder- und Jugendbeteiligung

In diesem zweistündigen Workshop werden große und kleine Beteiligungsmethoden näher betrachtet und erprobt. Außerdem soll das Demokratielernspiel „Quararo“ vorgestellt werden.

Leitung: Lia Dietrich ist Sozialpädagogin (B.A.), Angewandte sozialpädagogische Bildungsforschung (M.A.), Bildungsreferentin für den Fachbereich Jugendpolitik (Stadtjugendring Stuttgart e.V.) und Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse

Workshop 2: Jung & unerhört!? - Kritisches Erwachsensein

In unserer Gesellschaft sind Eltern-Kind-Beziehungen und pädagogische Beziehungen durch ein Machtungleichgewicht zugunsten der Eltern und pädagogischen Fachkräfte geprägt – dieses ungleiche Machtverhältnis nennt man Adultismus. Im Workshop machen wir mithilfe von kurzen Inputs, kleinen Übungen und Austausch in der Gruppe gemeinsam einen Schritt, um den Prozess zu beginnen adultismuskritisch denken und handeln zu können.

Leitung Eva Hys ist eine weiße Pädagogin und arbeitet bei der Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe. Sie beschäftigt sich intensiv mit Erscheinungsformen von Diskriminierung, von Rassismus und Sexismus über Genderismus bis hin zu Adultismus.

Workshop 3: Traumtheaterzukunft

In diesem Workshop mit dem Jugendtheaterrat suchen wir zusammen nach Wegen, für mehr künstlerische Mitsprache von jungen Menschen, um das Theater zu einem Ort für Alle zu machen.

Leitung: Der Jugendtheaterrat Bayern wurde im Frühjahr 2021 gegründet. Junge Menschen aus ganz Bayern kommen hier zusammen, um mehr Theater mit ihren Ideen und Aktionen zu schaffen. Das Ziel ist ein junges und diverses Theater, in dem jeder Mensch vertreten ist! Um das zu ändern, arbeiten wir eng mit vielen Theatern zusammen, und sind bei Veranstaltungen in ganz Deutschland vertreten.

15:30-16:00 Uhr Perspektive – Ergebnisse der Jungen Konferenz der KulturRegion Karlsruhe und der Fachkonferenz des Jungen Staatstheaters

17:00-18:00 Vorstellung ZEHN (optional)

 

 Baden-Württemberg Stiftung       Dramakomitee       Kulturregion Karlsruhe

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.