Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

ETERNAL PROCESSION

 - Foto: Segundo Bercetche
 - Foto: Rodrigo Aciar
 - Foto: Rodrigo Aciar
 - Foto: Segundo Bercetche
 - Foto: Rodrigo Aciar

Work in progress von Tomi Lerbrero & Segundo Bercetche

Gastspiel im Rahmen von Pantopia Music – A hybrid lab for new listening

Dauer: 2h 30, 1 Pause 

GASTSPIEL
14.10.2022 STUDIO

Der Klang des Bandoneons erinnert unsere Ohren sofort an Tango. Die Musiker Tomi Lerbrero und Segundo Bercetche bringen uns das Instrument jenseits der Tango-Klischees näher. 2017 unternahmen sie eine Reise zu Pferd durch Argentinien woraus der Dokumentar­film No va llegar (Er wird es nicht schaffen) entstand. 2022 setzen sie die Suche nach der ewigen Prozession des Bandoneons in Deutschland fort – und rücken damit seinem Ursprung näher: um 1840 wurde das Instrument von Heinrich Band in Deutschland ersonnen. Aus ihrer Reise zu Pferd entsteht in Verbindung von Dokufilm, Erzählung und Musik eine musikalisch-theatrale Reise. Im Anschluss an das Gastspiel wird in einem Künstlergespräch das Projekt Pantopia Music – A hybrid lab for new listening vorgestellt.

Kulturstiftung des Bundes

 

Termine

GASTSPIEL
 Freitag, 14.10., 20:00 - 22:30

STUDIO
Gastspiel im Rahmen von Pantopia Music – Hybrid lab for new listening

TICKETS

19,00 Euro / erm. 9,50 Euro