Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

BIRDS FLYING HIGH

Leonard Dick, Jannik Süselbeck, Andrej Agranovski - Foto: Arno Kohlem
Andrej Agranovski (Sattvi), Jannik Süselbeck (Tammi) - Foto: Felix Grünschloß
Jannik Süselbeck (Tammi) - Foto: Felix Grünschloß
Andrej Agranovski (Sattvi) - Foto: Felix Grünschloß
Leonard Dick (Raji), Jannik Süselbeck (Tammi), Andrej Agranovski (Sattvi) - Foto: Felix Grünschloß
Andrej Agranovski (Sattvi) - Foto: Felix Grünschloß
Leonard Dick (Raji) - Foto: Felix Grünschloß
Andrej Agranovski (Sattvi) - Foto: Felix Grünschloß
 - Foto: Felix Grünschloß

Eine Komödie von Leonard Dick

Ab 14 Jahren

Dauer: 1h 30, keine Pause

WIEDERAUFNAHME
29.10.2023 STUDIO

Wann haben Sie das letzte Mal innegehalten? Als die DB Sie durch verhältnislose Wartezeiten unfreiwillig an den Bahnsteig gefesselt hat? Oder vielleicht während des 60-minütigen Herbeisehnens Ihrer Lieferando-Bestellung, nur um diese in weniger als einer Viertelstunde zu verschlingen? Oder halten Sie prinzipiell nur inne, wenn Ihr Körper Sie durch Müdigkeit und in weiterer Folge Schlaf dazu zwingt?

Das STAATSTHEATER stellt in Birds flying high die drei Schauspieler Andrej Agranovski, Leonard Dick und Jannik Süselbeck auf die Bühne, die Platons  "Höhlengleichnis“ als Anlass nutzen, inne zu halten und sich mit dem Begriff der Wahrheit auseinanderzusetzen. Doch was passiert, wenn bei der zigsten Vorstellung alles aus dem Ruder läuft? In dieser aberwitzigen Komödie wird gelacht und geweint und gelacht, weil geweint wird.
Trotz augenscheinlich bedrohlicher Umstände, laden Leonard Dick und sein Team Sie zu einer tragisch-komischen Neuerzählung des bekanntesten philosophischen Gleichnisses der Antike ein.


Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Vorstellung für einen kurzen Zeitraum intensive Lichtblitze durch Stroboskope eingesetzt werden.

Termine

NUR NOCH WENIGE MALE
 Sonntag, 26.5., 19:00 - 20:30

STUDIO

TICKETS

17,00 Euro / erm. 8,50 Euro

ZUM LETZTEN MAL
 Freitag, 28.6., 19:30 - 21:00

STUDIO

17,00 Euro / erm. 8,50 Euro

Besetzung

SattviAndrej Agranovski
RajiLeonard Dick
TammiJannik Süselbeck
 
Regie & TextLeonard Dick
MusikAndrej Agranovski
BühneAlex Gahr
KostümeCeline Walentowski
DramaturgieCosima Schubert