Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

MISS GOLDEN DREAMS

MISS GOLDEN DREAMS - Produktionsfoto mit freundlicher Genehmigung der GALERIE ELWERT in Karlsruhe: James Francis Gills Arbeiten sind exklusiv in der Galerie erhältlich. www.galerie-elwert.de - Foto: James Francis Gill | Premium Modern Art
Frida Österberg - Foto: Thorsten Wulff
Sina Kießling & Ensemble - Foto: Thorsten Wulff
Anne Müller, Lucie Emons, Sina Kießling - Foto: Thorsten Wulff
Frida Österberg, Lucie Emons, Anne Müller, Sarah Sandeh - Foto: Thorsten Wulff
Frida Österberg - Foto: Thorsten Wulff
Lucie Emons - Foto: Thorsten Wulff
Julia Giesbert, Sarah Sandeh - Foto: Thorsten Wulff
Ensemble - Foto: Thorsten Wulff
Lucie Emons - Foto: Thorsten Wulff
 - Foto: Thorsten Wulff
Puppe gespielt von Julia Giesbert - Foto: Thorsten Wulff
Sina Kießling - Foto: Thorsten Wulff
Lucie Emons, Sina Kießling, Frida Österberg, Julia Giesbert - Foto: Thorsten Wulff
Sarah Sandeh - Foto: Thorsten Wulff
Lucie Emons - Foto: Thorsten Wulff
Frida Österberg, Anne Müller - Foto: Thorsten Wulff
Frida Österberg - Foto: Thorsten Wulff
Anne Müller - Foto: Thorsten Wulff
Lucie Emons - Foto: Thorsten Wulff
Sarah Sandeh, Anne Müller - Foto: Thorsten Wulff

Eine Geschichte über Marilyn Monroe

von Joyce Carol Oates
Deutsch von Angela Heuse

Ab 16 Jahren

Dauer: ca. 2h 15, keine Pause

PREMIERE
2.12.2023 KLEINES HAUS

Wie keine andere Autorin hat Joyce Carol Oates in ihrem Roman Blond die Ikone Marilyn Monroe porträtiert. Mit Miss Golden Dreams hat Oates die Theaterfassung des Romans geschrieben. Das Stück erforscht das Innenleben von Norma Jean Baker, der jungen Frau, die sich zu der als Marilyn Monroe bekannten Sexbombe entwickelt. In Spotlights und kleinen Minidramen erzählt Joyce Carol Oates vom Beginn ihrer Karriere als Modell, ihrer Beziehung zum Baseballspieler Joe di Maggio, der leidenschaftlichen und tragischen Beziehung zum Schriftsteller Arthur Miller, Marilyns Lampenfieber und den Proben mit Regisseur Lee Straßberg und der Affäre mit John F. Kennedy. Doch weder die Liebe zu den Männern noch die zu ihrem Beruf, konnte ihre innere Zerrissenheit heilen.

Einfühlsam und sprachgewaltig erzählt Joyce Carol Oates von der größten Hollywood-Legende des 20. Jahrhunderts, von ihrem Schmerz, ihrer Strahlkraft, ihren Träumen und ihrem tragischen Ende. Regisseurin Anna Bergmann inszeniert Oates Theaterstück mit einem rein weiblichen Cast.

MISS GOLDEN DREAMS - Produktionsfoto mit freundlicher Genehmigung der GALERIE ELWERT in Karlsruhe: Im Oktober 2023 war James Francis Gill persönlich mit großem Erfolg in der Galerie Elwert zu Gast. James Francis Gills Arbeiten sind exklusiv in der Galerie erhältlich. www.galerie-elwert.de (C: James Francis Gill | Premium Modern Art)

Diese Produktion wird unterstützt von der Gesellschaft der Freunde
GdF e.V.



Trigger-Warnung

Termine

NUR NOCH WENIGE MALE
 Sonntag, 2.6., 19:00 - ca. 21:15

KLEINES HAUS

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

37,00 - 12,00 Euro

ZUM VORLETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT
 Sonntag, 16.6., 18:30 - ca. 20:45

KLEINES HAUS

TICKETS

37,00 - 12,00 Euro

ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT
 Mittwoch, 10.7., 19:30 - ca. 21:45

KLEINES HAUS

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

35,00 - 12,00 Euro

Besetzung

Norma JeaneJulia Giesbert
Marilyn Monroe / Mr. PresidentLucie Emons
Marilyn Monroe / FotografFrida Österberg
Marilyn Monroe / Ex-Sportler / AgentAnne Müller
Marilyn Monroe / RegisseurSina Kießling
Marilyn Monroe / BühnenautorSarah Sandeh
Live CamAndreas Deinert
Benjamin Breitkopf
 
RegieAnna Bergmann
BühneVolker Hintermeier
KostümeCedric Mpaka
PuppenbauJudith Mähler
MusikJohannes Hofmann
VideoAndreas Deinert
LichtAljoscha Glodde
ChoreografieAndrea Olivia Rodriguez
DramaturgieAnna Haas