Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

DIE PHYSIKER

Nico Herzig - Foto: Arno Kohlem
Matthias Pieper, Nico Herzig, Hadeer Hando  - Foto: Arno Kohlem
Jeanne-Marie Bertram, Nico Herzig - Foto: Arno Kohlem
Nico Herzig - Foto: Arno Kohlem
Nico Herzig, Sophie von Grudzinski, Matthias Pieper - Foto: Arno Kohlem
Nico Herzig, Matthias Pieper - Foto: Arno Kohlem
Matthias Pieper, Hadeer Hando, Jeanne-Marie Bertram  - Foto: Arno Kohlem
Sophie von Grudzinski, Hadeer Hando  - Foto: Arno Kohlem
Jeanne-Marie Bertram  - Foto: Arno Kohlem
Matthias Pieper - Foto: Arno Kohlem
Hadeer Hando  - Foto: Arno Kohlem
Nico Herzig, Matthias Pieper - Foto: Arno Kohlem
Matthias Pieper, Jeanne-Marie Bertram, Nico Herzig - Foto: Arno Kohlem

Komödie in zwei Akten von Friedrich Dürrenmatt

Ab 13 Jahren

Dauer: 1h 30, keine Pause

PREMIERE
25.2.2024 INSEL, Karlstr. 49b

„Eine Geschichte ist dann zu Ende gedacht, wenn sie ihre schlimmstmögliche Wendung genommen hat“, schrieb Dürrenmatt. Genau das versucht der geniale Physiker Möbius zu verhindern. Er hat ein „System aller möglichen Erfindungen“ erdacht und ahnt, welcher Schaden angerichtet werden könnte, wenn seine Erkenntnisse in die falschen Hände gelangen. Der einzig logische Schluss aus seiner Sicht: Er kehrt Karriere und Wissenschaft den Rücken, indem er vortäuscht, dem Wahn verfallen zu sein. Was Möbius nicht vorhersieht, ist, dass Geheimagenten zweier verfeindeter Staaten seinem Plan auf die Schliche gekommen sind und ihn samt seinen Entdeckungen in ihre Macht bringen wollen. Und das ist noch längst nicht das größte Problem …

Mit seiner schwarzen Komödie hat Friedrich Dürrenmatt 1961 einen Klassiker der deutschsprachigen Dramatik geschrieben, der sich bis heute bei Theatern und Publikum größter Beliebtheit erfreut. Vermutlich, weil seine Fragen in den vergangenen Jahrzehnten nur drängender geworden sind: Wie verhalten sich Macht, Freiheit und Verantwortung zueinander? Wem gehört das Wissen? Wer steuert die Nutzung? Wer verantwortet die Folgen? Und wer kann die Folgen überhaupt absehen?

Dürrenmatt schrieb auch: „Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkung alle Menschen. Was alle angeht, können nur alle lösen.“ In diesem Sinne stellt das Team um Regisseur Martin Kindervater auf der INSEL-Bühne die Fragen neu und fordert das junge Publikum mit dieser rasanten Komödie auf, sich unter den Bedingungen der eigenen Gegenwart an der Lösung zu versuchen – denn die jungen Generationen sind die, die sich ein Aufschieben der Antworten nicht mehr leisten können werden.


Trigger-Warnung

Termine

Weitere Vorstellungen in dieser Spielzeit sind geplant.

 Donnerstag, 14.3., 18:00 - 19:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Freitag, 15.3., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Freitag, 15.3., 18:00 - 19:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

Weitere Termine

 Sonntag, 17.3., 18:00 - 19:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Montag, 18.3., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Montag, 18.3., 18:00 - 19:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Dienstag, 19.3., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Dienstag, 9.4., 19:00 - 20:30

INSEL, Karlstr. 49b

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Mittwoch, 10.4., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Donnerstag, 11.4., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Freitag, 12.4., 11:00 - 12:30

INSEL, Karlstr. 49b

RESTKARTEN / STEHPLÄTZE

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Freitag, 12.4., 18:00 - 19:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

 Montag, 15.4., 10:00 - 11:30

INSEL, Karlstr. 49b

AUSVERKAUFT
Möchten Sie sich auf die Warteliste setzen?

16,00 Euro / erm. 8,00 Euro

Besetzung

Fräulein Dr. Mathilde von ZahndJeanne-Marie Bertram
Kriminalinspektor Voß / Krankenschwester Monika Stettler / Missionar Oskar RoseSophie von Grudzinski
Herbert Georg Beutler, genannt Newton / Frau Missionar Lina RoseHadeer Hando
Ernst-Heinrich Ernesti, genannt Einstein / Oberschwester Marta Ball / Jörg-Lukas RoseMatthias Pieper
Johann Wilhelm MöbiusNico Herzig
 
RegieMartin Kindervater *
Bühne & KostümeAnne Manss *
VideoHanna Green *
DramaturgieMona vom Dahl
TheaterpädagogikLorena Juric-Blazevic