Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

HÄNDEL AS HANDEL

DEUTSCHE HÄNDEL-SOLISTEN - Foto: Arno Kohlem

Festkonzert der DEUTSCHEN HÄNDEL-SOLISTEN

Dauer: ca. 2h 00, 1 Pause 

23.2.2024 GROSSES HAUS

Was unterscheidet Georg Friedrich Händel von George Frideric Handel? Das Festkonzert der DEUTSCHEN HÄNDEL-SOLISTEN feiert unter Leitung des englischen Dirigenten Julian Perkins den kosmopolitischen Künstler mit einem englischen Programm, in dem neben Händel-Werken Musik von Henry Purcell und Thomas Arne sowie dem in England wirkenden deutschen Komponisten Johann Christoph Pepusch gespielt werden. Die im keltischen Kulturkreis verbreitete Hornpipe mit seinem kräftigen, erdigen Ton wird als Soloinstrument ebenso zu Gehör kommen, wie Sopran-Arien Händels, die die grausam-süßen Schmerzen einer verlassenen Liebe beschreiben und damit der englischen Musik einen Schuss italienische Inbrunst verleihen. Die Einzigartigkeit von Händel/Handel wird durch seine Verbindung von englischem Pomp mit rachsüchtig-italienischer Brillanz deutlich.


Programm

Henry Purcell (1659–1695)
Suite aus der Schauspielmusik Bonduca, or The British Heroine. Z 574 (1695)
Ouvertüre (Grave – Canzona) – Song Tune – Song Tune –
Aire – Hornpipe – Aire – Hornpipe – Aire – Minuett

Johann Christoph Pepusch (1667–1752)
Kantate für Sopran While pale Britannia pensive sate
Recitativo – Largo – Recitativo – Allegro

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Solokantate Crudel tiranno amor HWV 97 (1721)
Allegro – Recitativo – Larghetto – Recitativo – Allegro

– Pause –

Georg Friedrich Händel
Wassermusik HWV 341 arrangiert von Daniel Wright (1733)
Ouvertüre – Allegro – Air – [Bourrée] – Marsch

Thomas Augustine Arne (1710–1778)
Kantate für Sopran The Lover’s Recantation (1761)
Recitativo – Allegro – Largo – Allegro – Recitativo – Moderato

Georg Friedrich Händel
Arie der Melissa „Desterò dall’empia dite“ aus der
Oper Amadigi di Gaula HWV 11 (1715)

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

DirigentJulian Perkins *
SopranAnna Dennis *
TrompeteFruzsina Hara *
DEUTSCHE HÄNDEL-SOLISTEN