Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

O.R.PHEUS FRAGMENTS

O.R.PHEUS FRAGMENTS im Rahmen des Pantopia Music Festivals in Karlsruhe - Foto: Evelyn Hriberšek  & Julian Rupp | VG Bild-Kunst Bonn 2023

Eine Mixed-Reality-Installation von Evelyn Hriberšek basierend auf O.R.PHEUS – Music Theatre. Art Installation. Real Life Game.

Musik: Ludger Brümmer. AR Software: Bernd Lintermann.

Ab 16 Jahren

Dauer: ca. 0h 15, keine Pause

In O.R.PHEUS FRAGMENTS verspricht eine fiktive Werbekampagne ewige Jugend und Unsterblichkeit bis hin zur Virtualisierung. Die Mixed-Reality-Installation ist ein kritischer Kommentar zum menschlichen Drang, jegliche Grenzen mittels technologischer Innovationen zu überwinden – ungeachtet möglicher Folgen für die Gesellschaft und den Planeten.

O.R.PHEUS FRAGMENTS ist ein kleiner Ausschnitt des visionären Gesamtkunstwerks O.R.PHEUS, das 2012 in München zur Uraufführung kam. Das transdisziplinäre Werk thematisierte transhumanistische Fantasien des Silicon Valley in einer aus der Kontrolle geratenen Laborsituation. Der hybride Mix aus Musiktheater, Kunstinstallation und Real Life Game ist vielfach preisgekrönt und u. a. von der Deutschen Bundesregierung ausgezeichnet.

Spielort war ein 1.000 Quadratmeter großer, unterirdischer Bunker, der in eine reale und mit allen Sinnen erlebbare 50er-Jahre-Klinik transformiert wurde. Ausgestattet mit Smartphone, einer eigens entwickelten Augmented Reality App und Kopfhörern erforschten Besucher*innen eine retrofuturistische Welt und erweckten einen „Lost Place“ interaktiv zum neuem Leben.

Als Zeitreise in mögliche Zukünfte führt O.R.PHEUS FRAGMENTS den Kosmos um Transformation und Transzendenz fort. Das performative Musiktheater-Archiv wurde erstmals im Rahmen von THEATER DER WELT 2023 im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt präsentiert und verweist bewusst auf die bereits bestehende Historie und Relevanz von XR-Kunstwerken im Grenzbereich zwischen Vor- und Ausstellung.

Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei zu erreichen.


O.R.PHEUS FRAGMENTS wurde im Rahmen der ITI Academy Week und THEATER DER WELT 2023 erstmals realisiert. Gefördert von und in Kooperation mit: Bayerisches Ministerium für Digitales, FFF Bayern, Internationales Theaterinstitut Deutschland, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Basierend auf O.R.PHEUS – Music Theatre. Art Installation. Real Life Game (2012).  Gefördert von und in Kooperation mit: ZKM  I  Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. Kulturreferat der Landeshauptstadt München. LfA Förderbank Bayern. RODEO MÜNCHEN 2012 - Das Tanz- und Theaterfestival der Münchner Freien Szene. Screencraft Studio. Isar-Amper-Klinikum. Giesser Messer. Messer Massari.

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Besetzung

Concept, Artistic Direction, Creative LeadEvelyn Hriberšek
Direction, Storytelling, ScriptEvelyn Hriberšek
Electronical CompositionLudger Brümmer
AR SoftwareBernd Lintermann
Experience- & XR-Design, Set- & Costume DesignEvelyn Hriberšek
 
Video- & Motion DesignSaba Bussmann
Visual Arts & GraphicsChristopher Grouls
Evelyn Hriberšek
Photography & Stop-Motion-AnimationEvelyn Hriberšek
Julian Rupp
Make-UpKristin Rehm
Assistance Costume DesignDenise Fleckenstein
 
Avatars & VoicesEugenia Bussmann
Lada Natalie
Frauke Vetter
Sonja Welter
ManagementEvelyn Hriberšek
Julian Rupp
Executive ProductionEvelyn Hriberšek
Public RelationsPFAU PR
TraineesNina Ernstberger
Josephine Soppa
 
Set Construction ManagementAnja Büld
Set ConstructionAnja Büld
Evelyn Hriberšek
Franc Hriberšek
Franc Kovač
Julian Rupp
Costume ProductionAstrid Amann
Denise Fleckenstein
Johannes Geitl
Stefanie Stingl
TechnicsMarco Gänger
Simon Heinze