Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

ORCHESTER DES WANDELS


Orchester des Wandels

Die BADISCHE STAATSTKAPELLE ist in der Spielzeit 20/21 dem Verein Orchester des Wandels beigetreten. Das gemeinsame Ziel der Vereinigung von Klangkörpern ist es, als Musiker*innen für den Klima- und Naturschutz aktiv zu werden. Das Orchester des Wandels e. V. Deutschland geht auf eine Initiative der Mitglieder der Staatskapelle Berlin zurück, die mit ihrer 2009 gegründeten Stiftung NaturTon jährlich Klimakonzerte für internationale Projekte veranstalten. Mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE engagiert sich nun auch eines der ältesten und traditionsreichsten Berufsorchester für den Umweltschutz.

„Mit dieser Initiative stellen sich die deutschen Berufsorchester und auch unsere BADISCHE STAATSKAPELLE dem gesellschaftlichen Diskurs zu grundsätzlichen Lebensfragen und werden diesen mit musikalischen Mitteln bereichern", betonte Generalmusikdirektor Georg Fritzsch. „Die Orchester des Wandels Deutschland freuen sich, mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE KARLSRUHE eines der ältesten deutschen Berufsorchester als Gründungsmitglied der Klima- und Umweltinitiative in ihren Reihen zu wissen. Mit ihrer traditionsreichen Geschichte verleiht sie dem zukunftsweisenden gemeinsamen Engagement deutscher Orchester ein ganz besonderes Gewicht“, so Markus Bruggaier, Vorstand des Orchesters des Wandels e. V.

Orchestervorstand Christoph Klein freut sich über den Beitritt: „Wir können etwas bewegen mit dem, was wir gelernt haben: Musik machen. Für Karlsruhe wünschen wir uns neben Veranstaltungen im Theater gemeinsame Projekte mit Karlsruher Institutionen, denen das Thema Umweltschutz auch am Herzen liegt. Gleichzeitig ist uns klar, dass Nachhaltigkeit langfristig gedacht werden muss, weshalb wir uns für zehn Jahre zur Mitgliedschaft verpflichtet haben.“ Posaunist Heinrich Gölzenleuchter ergänzt: „Ich persönlich freue mich Menschen zu treffen, die nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit viel Spaß und Elan aktiv werden." Nachdem im Jahr 2019 Musiker*innen aus Berlin, Duisburg, Bremen und Braunschweig gemeinsam aktiv werden wollten, wurde im Juni 2020 mit Mitgliedern zahlreicher deutscher Berufsorchester der Verein Orchester des Wandels Deutschland e. V. gegründet. Mit regelmäßigen Benefizkonzerten fördert er in Zusammenarbeit mit dem Zoo Zürich und dem WCS ein gemeinsames Hauptprojekt im Masoala Regenwald auf Madagaskar sowie zahlreiche regionale Projekte zum Klima- und Naturschutz. Für die Zukunft ist geplant mit Vertretern aus allen Orchestern gemeinsame Benefiz Konzerte zu veranstalten.

10.10.2021

1. KINDERKONZERT – DIE VIER JAHRESZEITEN

Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten

10.10.2021

1. KINDERKONZERT – DIE VIER JAHRESZEITEN

Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten

10.10.2021

1. KINDERKONZERT – DIE VIER JAHRESZEITEN

Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten

Orchester des Wandels - Foto: Falk von Traubenberg