Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

STATEMENT

Liebes Publikum, liebe Musikbegeisterte,

eine neue Spielzeit beginnt! Es ist ein Neuanfang mit der Hoffnung und Vorfreude, Kultur wieder gemeinsam und live zu erleben. Wir haben schmerzlich erfahren, wie kostbar ein Konzert-, Theater- oder Museums-besuch ist und wie viel wir entbehren mussten.

Eines haben wir in dieser Dürrezeit noch deutlicher gespürt als zuvor: Es zählt nicht nur das Geschehen auf der Bühne – es zählt das Publikum! Wir vermissen und brauchen den Austausch mit dem Publikum und den Menschen in Karlsruhe. Daher freuen wir uns umso mehr auf den Tag, an dem wir unsere geliebte Musik nicht nur digital oder vor einem spärlich besetzten Saal präsentieren dürfen. Wir freuen uns auf dem Tag, an dem wir wieder ohne Abstand auf und vor der Bühne diese Interaktion pflegen können.

Sicher ist, dass wir unser Angebot aller bekannten Konzertserien erhalten und wir Ihnen auch in der neuen Spielzeit wieder Programme von Barock bis zur zeitgenössischen Musik anbieten. Zu den Sinfoniekonzerten – unsere Hauptsäule des Konzertspielplans – dürfen Sie sich bereits auf die Solist*innen und Dirigent*innen freuen. Bis zur Veröffentlichung unserer Konzertprogramme müssen Sie sich noch etwas gedulden, da wir je nach aktueller Situation der Pandemie agieren und unsere Programme anpassen wollen.

Herzliche Grüße aus dem STAATSTHEATER KARLSRUHE und auf
ein freudiges Wiedersehen

Ihre Dorothea Becker Orchesterdirektorin & Ihr Georg Fritzsch Generalmusikdirektor sowie die BADISCHE STAATSKAPELLE


Dorothea Becker & Georg Fritzsch - Foto: Arno Kohlem