Springe zum Inhalt Springe zur Hauptnavigation

IHR BESUCH

Ihre Gesundheit steht für uns im Vordergrund. Ver­schaffen Sie sich daher hier einen Überblick zu unserem Sicherheitskonzept in den Räumlichkeiten im STAATSTHEATER KARLSRUHE.

EMPFEHLUNGEN FÜR IHREN VORSTELLUNGSBESUCH

Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gibt keine Einschränkungen für den Besuch von Veranstaltungen vor. Dennoch möchten wir Ihnen wenige Verhaltensempfehlungen für Ihren Besuch in unseren Spielstätten ans Herz legen:

- Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung
- Wahren der allgemeinen Hygieneregeln sowie der Nies- und Hustenetikette
- Wo möglich, gegenüber anderen Gästen und unseren Mitarbeiter*innen Abstand halten

Wir bitten Sie darum zu Hause zu bleiben, wenn Krankheitssymptome wie Fieber, Schnupfen, Husten o.ä. bei Ihnen auftreten.

Herzlichen Dank!

KARTENKAUF / ANMELDUNG / EINLASS 

In unserer Tageskasse im K., im NEUEN ENTREE und hier auf unserer Webseite werden Sie über die jeweils aktuellen Hygiene-­ und Abstandsregeln am STAATS­THEATER KARLSRUHE informiert und bestätigen mit Zutritt, diese Regeln während Ihres Besuchs ein­zuhalten. Alle Gäste und Mitarbeiter*innen sind an­gehalten, das STAATSTHEATER bei jeglichem Ver­dacht auf eine COVID­-19­-Erkrankung nicht zu betreten.

Wer in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder wer Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur hat, darf das Ge­bäude nicht betreten.

Wir empfehlen Ihnen einen medizinischen Mundschutz mitzubringen und diesen in allen Publikumsbereichen und während des gesamten Theaterbesuchs zu tragen.

HYGIENE

Für unsere Gäste stehen kontaktlose Hygienespender bereit. Es ist auf körperliche Berührungen wie einen Handschlag oder Umarmungen bei Besucher* innen zu verzichten. Die Hygienebereiche und Kontaktpunk­te für Besucher*innen werden täglich fachgerecht gereinigt und desinfiziert. Vermeiden Sie persönliche Kontakte. Waschen Sie Ihre Hände gründlich und re­gelmäßig (mit Seife und lauwarmem Wasser mind. 20 Sekunden). Halten Sie die Nies­ und Hustenetikette ein (sich wegdrehen und in die Armbeuge niesen bzw. husten – oder in ein Taschentuch, dieses anschließend gleich entsorgen und Händewaschen!) Und berühren Sie nicht Ihr Gesicht (Mund und Nase sowie Augen schützen).

SICHERHEITSHINWEISE / EINLASS THEATERGEBÄUDE / GARDEROBEN

Sämtliche Abläufe im STAATSTHEATER sind so geplant, dass zwischen den Anwesenden jederzeit der momentan gültige Abstand eingehalten werden kann. Die erforderlichen Schutzabstände werden durch ein Wegeleitsystem, Hinweis­schilder und mündliche Anweisungen sichergestellt.

THEATERSÄLE (GROSSES HAUS, KLEINES HAUS, STUDIO, INSEL)

Die Personenzahl ist abhängig von der Raumgröße und den Bestuhlungen. Über das Klimasystem und in den Pausen werden alle Räume mit Frischluft versorgt. In allen Räumlichkei­ten wurden modernste, aerosolfilternde Luftreiniger installiert. Die Anlagen sind so ausgelegt, dass, im Vergleich zu den gesetzlichen Vorgaben, mindestens die doppelte notwendige Frischluftzufuhr vorhan­den ist. Durch diese raumlufttechnischen Anlagen – etwa im KLEINEN HAUS, im STUDIO oder auf der Bühne in der INSEL – kann es für Zuschauer*innen zu einem Kälteempfinden kommen. Wir bitten unser Publikum daher, gegebenenfalls eine Halsbedeckung und warme Kleidung für den Besuch einzuplanen.

GASTRONOMIE

Alle Speisen-­ und Getränketheken im NEUEN ENTREE sind durch Plexiglasscheiben geschützt. Das Personal trägt einen medizinischen Mund­-Nasen­schutz.

EINFÜHRUNGEN

Ausgewählte Einführungen finden vor Beginn der Vorstellungen im NEUEN ENTREE (vor der Ticketkontrolle) oder im UNTEREN FOYER (nach der Ticketkontrolle) statt.

Das STAATSTHEATER hat ein Sicherheitskonzept für den Vorstellungsbetrieb erarbeitet - es soll die Besucher*innen als auch die Mitwirkenden schützen. Für die Sicherheit von Veranstaltungsbesucher*innen gilt das Bundesinfektionsschutzgesetz und die Corona-Verordnung des Landes in der jeweils aktuellen Fassung. Aktuelle Informationen zu unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept finden Sie auf unserer Webseite im Downloadbereich.

Neue Wege am STAATSTHEATER KARLSRUHE

 

NEUE WEGE 1 (PDF)

NEUE WEGE 1 (PDF)

Neue Wege

NEUE WEGE 2 (PDF)